1. Startseite
  2. »
  3. Beauty
  4. »
  5. Haare & Frisuren
  6. »
  7. Mut zur Veränderung – Haare selbst schneiden

Mut zur Veränderung – Haare selbst schneiden

Mut zur Veränderung – Haare selbst schneiden

Das Wichtigste in Kürze

Wie schneidet man die Haare mit einer Haarschneidemaschine?

Die Maschine muss langsam und gleichmäßig über die Haare geführt werden, beginnend an der Basis des Halses.

Wie kann man seine Haare selbst stufig schneiden?

Es ist wichtig, vorsichtig und langsam vorzugehen, um ungleichmäßiges Schneiden zu vermeiden. Erfahre hier wie man seine Haare selbst schneidet…

Wie lassen sich lange Haare gerade schneiden?

Um lange Haare gerade zu schneiden, kann man das Haar in mehrere Abschnitte teilen und dann die Enden mit einer Schere abschneiden. Erfahre hier mehr über Arten von Haarschnitten…

Der Besuch beim Friseur ist schon lange überfällig, aber der Gedanke an die Kosten und den zeitlichen Aufwand hält uns davon ab, einen Termin zu machen. Eine Alternative ist es die Haare selbst zu schneiden! Doch ist das wirklich eine gute Idee oder doch eher ein Risiko für unsere geliebte Haarpracht? In diesem Blogartikel erfährst du alles, was du über das Selbstschneiden der Haare wissen musst.

Haare selbst schneiden – Eine gute Idee?

Haare selbst schneiden – Mut zur Veränderung oder Risiko für die Frisur?

Das Schneiden deiner Haare kann eine Herausforderung sein, aber es ist auch eine praktische Möglichkeit, Zeit und Geld zu sparen. Bei fehlender Erfahrung im Schneiden von Haaren kann es jedoch schwierig sein, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Wenn du das Haare-selbst-Schneiden ausprobieren möchtest, solltest du langsam und vorsichtig vorgehen und online nach Anleitungen suchen. Bei Unsicherheit solltest du jedoch einen professionellen Friseur aufsuchen.

Dabei erfordert es oft Geduld, Übung und die richtigen Werkzeuge, um ein professionelles Ergebnis zu erzielen. Es gibt dabei eine Vielzahl von Schneidetechniken, die für verschiedene Haartypen und -stile geeignet sind, wie z.B. das Ausdünnen, Schichten und Stufen. Es ist wichtig, die richtige Technik für die gewünschte Frisur zu verwenden.

Haarspitzen selber schneiden

Das selber schneiden der Haarspitzen zu Hause ist eine der einfachsten Methoden, um das Haar zu pflegen und Spliss zu vermeiden. Hierbei geht es darum, lediglich die Haarspitzen selber zu schneiden, um das Haar zu glätten und Spliss zu beseitigen. Um die Haarspitzen selber zu schneiden, sollte man das Haar in gleichmäßige Abschnitte unterteilen und dann die Spitzen mit einer scharfen Schere abschneiden. Es ist wichtig, vorsichtig und langsam vorzugehen und nur kleine Mengen auf einmal abzuschneiden.

AngebotBestseller Nr. 1
Moroccanoil Behandlung Original , 25 ml (1er Pack)
Moroccanoil Behandlung Original , 25 ml (1er Pack)
Die Preisgekrönte Original-haarbehandlung; Mit nährendem Arganöl und Vitaminen angereichert
16,00 EUR −5% 15,27 EUR Amazon Prime

Haarschnitte zum Selbstschneiden

Von lang zu kurz: Wie man sich selbst die Haare schneidet

Das Schneiden deiner Haare selbst kann eine praktische und kostengünstige Option sein, wenn du keine Zeit oder das Geld hast, zum Friseur zu gehen. Aber nicht alle Haarschnitte eignen sich für das Selbstschneiden. Im Folgenden besprechen wir die besten Haarschnitte, die du zu Hause schneiden kannst.

  1. Der Bob

Der Bob ist einer der einfachsten Haarschnitte zum Selbstschneiden. Er ist vielseitig und kann auf verschiedene Längen und Stile angepasst werden. Für einen klassischen Bob nimmst du eine Haarsträhne und schneidest sie auf die gewünschte Länge. Wiederhole diesen Vorgang für alle Haarsträhnen auf beiden Seiten des Kopfes.

  1. Der Pixie Cut

Der Pixie Cut ist ein kürzerer Haarschnitt, der auch für das Selbstschneiden geeignet ist. Für einen klassischen Pixie Cut nimmst du eine Haarsträhne und schneidest sie auf die gewünschte Länge. Arbeite dich langsam durch das Haar, um sicherzustellen, dass alle Haarsträhnen gleichmäßig geschnitten sind.

  1. Der Shag

Der Shag ist ein gestufter Haarschnitt, der für ein jugendliches und modernes Aussehen sorgt. Beginne mit der Mittelhaarlänge und nimm eine Haarsträhne von der Mitte des Kopfes. Schneide die Haare vorsichtig auf die gewünschte Länge. Wiederhole den Vorgang auf beiden Seiten des Kopfes.

  1. Der Layered Look

Der Layered Look ist ein vielseitiger Haarschnitt, der für jeden Haartyp geeignet ist. Beginne mit der Mittelhaarlänge und ziehe jede Haarsträhne nach oben, bevor du sie auf die gewünschte Länge schneidest. Arbeite dich langsam durch das Haar, um sicherzustellen, dass alle Haarsträhnen gleichmäßig geschnitten sind.

  1. Der Long Bob

Der Long Bob ist eine etwas längere Version des klassischen Bobs. Beginne mit der Mittelhaarlänge und schneide das Haar auf die gewünschte Länge. Arbeite dich langsam durch das Haar, um sicherzustellen, dass alle Haarsträhnen gleichmäßig geschnitten sind.

Wichtige Tipps für das Selbstschneiden:

  • Verwende immer scharfe Scheren, um ein sauberes und präzises Ergebnis zu erzielen.
  • Teile das Haar in Abschnitte, um sicherzustellen, dass alle Haarsträhnen gleichmäßig geschnitten sind.
  • Sei geduldig und gehe langsam vor, um Fehler zu vermeiden.
  • Verwende einen Spiegel, um sicherzustellen, dass alle Stellen gleichmäßig geschnitten sind.
  • Wenn du unsicher bist, suche online nach Anleitungen oder Videos zum Schneiden von Haaren.

Tipp: Wenn du zum ersten Mal schneidest, ist es am besten, langsam und vorsichtig zu arbeiten und nur kleine Mengen auf einmal abzuschneiden. So vermeidest du es, zu viel abzuschneiden und deine Frisur zu ruinieren.

Anleitung: So schneidest du deine Haare!

Es kann eine Herausforderung sein, sich selbst die Haare zu schneiden, aber es ist eine praktische Möglichkeit, Zeit und Geld zu sparen. Wenn du es zum ersten Mal versuchst, kann es hilfreich sein, einen Spiegel und eine Schere bereitzuhalten und langsam und vorsichtig vorzugehen. Hier erhältst du eine Anleitung zum Haare schneiden!

Schritt 1: Wasche und trockne deine Haare

Bevor du beginnst, solltest du deine Haare gründlich waschen und trocknen. Das erleichtert das Schneiden und verhindert, dass sich deine Haare kräuseln oder sich verheddern.

Schritt 2: Teile dein Haar in Abschnitte

Teile dein Haar in Abschnitte, beginnend am Hinterkopf und arbeite dich langsam nach vorne. Verwende Klammern, um die einzelnen Abschnitte voneinander zu trennen.

Schritt 3: Schneide die Enden ab

Beginne mit dem Schneiden der Enden, indem du eine Haarsträhne nimmst und sie auf die gewünschte Länge schneidest. Schneide nur wenig Haar auf einmal ab und arbeite dich langsam durch jede Haarsträhne.

Schritt 4: Schneide die Schichten

Wenn du Schichten haben möchtest, ziehe eine Haarsträhne nach oben und schneide sie auf die gewünschte Länge. Schneide die Haare vorsichtig und achte darauf, dass sie gleichmäßig geschnitten sind. Wiederhole den Vorgang mit jedem Abschnitt.

Schritt 5: Schneide den Pony

Wenn du einen Pony haben möchtest, teile das Haar auf der Stirn in einem Bogen ab. Schneide die Haare vorsichtig auf die gewünschte Länge und achte darauf, dass sie gleichmäßig geschnitten sind.

Mit dieser Anleitung zum Haare schneiden solltest du in der Lage sein, deine Haare effektiv selbst zu schneiden!

Achtung: Das Selber-Schneiden langer Haare kann eine größere Herausforderung darstellen, da mehr Präzision nötig ist. Um lange Haare selber zu schneiden, sollte man das Haar in mehrere Abschnitte unterteilen, um es leichter handhaben zu können. Wenn man jedoch mehr als nur die Spitzen schneiden möchte, ist es wichtig, eine bestimmte Schneidetechnik zu verwenden, um ungleichmäßige Schnitte zu vermeiden.

Hierauf solltest du achten

Selbst ist die Frau: Mit diesen einfachen Tipps können Frauen ihre Haare selbst schneiden!

Du bist jetzt bereit, deine Haare selbst zu schneiden? Hier sind noch ein paar zusätzliche Tipps, die einer Frau beim selber schneiden der Haare helfen können.

Wähle das richtige Werkzeug: Bevor du anfängst, deine Haare zu schneiden, solltest du das richtige Werkzeug besorgen. Du brauchst eine gute Haarschere und eventuell auch ein Paar Haarschneidezangen. Achte darauf, dass die Schere scharf und von guter Qualität ist, da dies den Schneidprozess erleichtern wird.

Bereite alles vor: Bevor du anfängst, deine Haare zu schneiden, solltest du alles, was du brauchst, griffbereit haben. Dazu gehören auch Haarbürste, Kamm und eventuell auch Haarklammern, um die Haare aus dem Gesicht zu halten.

Mach deine Haare nass: Bevor du anfängst, deine Haare zu schneiden, solltest du sie nass machen. Dies erleichtert das Schneiden und sorgt dafür, dass die Haare glatter und leichter zu kämmen sind.

Schnitttechnik: Es gibt verschiedene Techniken, die du beim Schneiden deiner Haare anwenden kannst. Eine Möglichkeit ist es, deine Haare in Abschnitte zu teilen und diese einzeln zu schneiden. So kannst du sicherstellen, dass alle Haare gleich lang sind. Eine andere Möglichkeit ist es, die Haare zu einem Pferdeschwanz zusammenzubinden und von unten nach oben zu schneiden. Dies ist besonders gut für kurze Haarschnitte geeignet.

Nachbessern: Wenn du mit dem Schneiden fertig bist, solltest du noch einmal mit einer Haarbürste durch deine Haare fahren und eventuell noch kleinere Nachbesserungen vornehmen. So kannst du sicherstellen, dass deine Haare gleichmäßig und ordentlich aussehen.

Hinweis: Du solltest immer sicherstellen, dass deine Haare sauber und trocken sind, bevor du mit dem Schneiden beginnst. Nass geschnittene Haare können sich anders verhalten als trockene Haare, was zu unerwarteten Ergebnissen führen kann.

Vor- und Nachteile zu Haare selbst schneiden

Schnipp, schnapp: So schneidet sich Frau selber die Haare!

Das Schneiden deiner Haare selbst kann eine praktische und kostengünstige Option sein, wenn du keine Zeit oder das Geld hast, zum Friseur zu gehen. Es gibt jedoch Vor- und Nachteile, die du berücksichtigen solltest, bevor du dich dafür entscheidest, selbst Hand anzulegen.

Vorteile

Kostenersparnis: Du musst kein Geld für einen Friseurbesuch ausgeben und kannst das Geld stattdessen für andere Dinge verwenden.
Flexibilität: Wenn du dir selbst die Haare schneidest, kannst du das zu jeder Tageszeit und an jedem Ort tun, an dem du eine Schere und einen Spiegel zur Hand hast.
Kontrolle: Es müssen keine Kompromisse eingegangen werden.

Nachteile

Ergebnis: Wenn du keine Erfahrung im Schneiden von Haaren hast, kann das Selbstschneiden zu ungleichmäßigen Haarschnitten führen.
Werkzeuge: Schlechte Werkzeuge können dazu führen, dass die Haare ausfransen oder abbrechen.
Vielseitigkeit: Wenn du nur die Grundlagen des Haarschneidens beherrschst, kann das Selbstschneiden dazu führen, dass du dich auf eine begrenzte Auswahl von Haarschnitten beschränken musst.

Haare selbst schneiden zusammengefasst

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Selberschneiden deiner Haare eine gute Möglichkeit ist, Geld und Zeit zu sparen. Mit den richtigen Werkzeugen, ein wenig Vorbereitung und der richtigen Technik kannst du gute Ergebnisse erzielen und deine Haare selbst schneiden.

Es ist wichtig, dass du das richtige Werkzeug besorgst, deine Haare gründlich vorbereitest und die richtige Schnitttechnik anwendest. Es kann auch hilfreich sein, die Hilfe eines Freundes oder Familienmitglieds in Anspruch zu nehmen, um sicherzustellen, dass du deine Haare gleichmäßig schneidest.

Mit etwas Übung wirst du immer besser werden und das Selberschneiden deiner Haare wird zu einer einfachen und stressfreien Aufgabe werden. Also zögere nicht und starte jetzt mit dem Selberschneiden deiner Haare!

FAQ – Alles zu Haare selbst schneiden

Wo fängt man beim Haareschneiden an?

Am Anfang solltest du dich vielleicht erstmal nur an die Spitzen, den Pony oder die Stufen heranwagen, um dich an das Haare-selber- schneiden zu gewöhnen.

Kann man sich selbst die Haare schneiden?

Ja, das ist möglich. Man sollte allerdings in professionelle Utensilien investieren, um das Haare-selber-schneiden zu perfektionieren.

Ist es schwer, sich selbst die Haare zu schneiden?

Es ist grundsätzlich nicht schwer, sich die Haare selbst zu schneiden und dauert in der Regel auch nicht lange, sodass du Zeit und Kosten sparst.

Quellen

Ähnliche Beiträge