Krankheiten

Lippenherpes ganz ohne Chemie verhindern

Besonders in der kalten Jahreszeit lauert die Gefahr von Herpes.

Ein geschwächtes Immunsystem durch Erkältung oder Grippe, schlecht gespülte Trinkgefäße auf Weihnachtsmärkten oder intensive Sonnenbestrahlung im Skiurlaub und bei Fernreisen – all dies begünstigt den Ausbruch des extrem ansteckenden Herpes-Simplex-Virus.

Und dann brennen und schmerzen unschöne Bläschen, die Haut spannt und juckt. In dem Fall bietet der „elektronische Lippenstift“ Herpotherm® schnelle und zuverlässige Hilfe.

Schauspielerin Sophie Schütt hat den Herpotherm ausprobiert: „Herpes nagt am Selbstvertrauen, dann kann auch ein schönes Kleid nicht ausbügeln. Ich bin so happy, dass es endlich etwas gibt, was ich immer dabei haben kann und nur einmal kurz benutzen muss, wenn es wieder mal soweit ist.“ Auch die einfache Handhabung des Wunderstifts begeistert sie:

„Es wird nur ganz kurz heiß, man glaubt, sich zu verbrennen, was man aber natürlich nicht tut, sondern man tötet einfach nur den Herpes. Ein schöner Nebeneffekt ist, dass man so auch kleine Pickel behandeln kann. Für mich steht fest, ich habe das Ding jetzt immer dabei.“

Patentierte Technologie – dermatologisch getestet

Untersuchungen haben gezeigt, dass über 90 Prozent der Bevölkerung mit dem Herpes-Simplex-Virus Typ 1 (Lippenherpes) oder Typ 2 (Genitalherpes) infiziert sind. Bei 20 bis 40 Prozent aller Infizierten bricht das Virus regelmäßig aus. Und zwar immer dann, wenn man es so gar nicht gebrauchen kann, z. B. in ohnehin stressigen Situationen, während des Urlaubs oder bei einer Erkrankung. Herpotherm® verhindert bzw. bekämpft den Ausbruch des Herpesvirus und zwar ganz ohne Einsatz von Chemie. Das Erfolgsgeheimnis ist die konzentrierte Wärme.

Denn ein kleiner Mikrochip erhitzt den Stick in dem batteriebetriebenen Gerät innerhalb von Sekunden auf 51°Celsius. Bei ersten Infektionsanzeichen wird der Stift für wenige Sekunden – der Mikrochip arbeitet autark und verhindert eine zu lange Anwendung – an die entsprechende Stelle gehalten. Durch die konzentrierte Wärme sorgen Hitzeschockproteine für eine sofortige Reaktion des Immunsystems. Herpesviren, die direkt mit dieser Temperatur in Berührung kommen, sterben ab. Symptome wie Kribbeln, Brennen, Juckreiz, Spannungsgefühl oder Schmerz verschwinden. Der dermatologisch getestete Stick ist auch für Schwangere, Allergiker und Epileptiker geeignet.

Durch seine kleine und kompakte Form passt der Herpotherm® in jede Hand- und Jackentasche. Die versilberte Kappe sieht nicht nur gut aus, sondern dient gleichzeitig als Spiegel.

Weihnachts-Aktion: bis zum 31. Dezember jeden Tag 1 Herpotherm gewinnen*

In diesem Dezember können Sie auf www.herpotherm.de jeden Tag einen elektronischen Anti-Herpes-Lippenstift gewinnen. Schreiben Sie einfach eine kurze Begründung, warum Sie den Herpotherm brauchen oder warum Sie ihn verschenken möchten. Auch Fotos des Herpotherm im Einsatz sind als Beitrag willkommen.*

*Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

X-Mas-Speical: Herpotherm für 29,95 Euro statt 34,95 Euro, nur bei www.herpotherm.de

Bild: “URBAN RUTHS BERLIN / GERMANY”

Post a Comment