Beauty

Was ist Anal Bleaching ?

Model und Mallorca-Gastronomin Daniela Katzenberger hatte das Thema bei der Talkshow Markus Lanz kurz angesprochen, sie wurde aber in Ihren Ausführungen dann von Markus Lanz unterbrochen. Sie wollte darüber berichten, was Anal Bleaching ist.

Wir holen es an dieser Stelle nach: Der Schönheitswahn macht vor keiner Körperpartie Halt. Der neueste Trend aus den USA heisst Anal Bleaching.

Die Haut im Anal- sowie Genitalbereich ist bei vielen Personen im Vergleich zur umgebenden Haut stärker pigmentiert.

Warum dies nun wiederum so viele Menschen stört bleibt jetzt mal weiterhin im Dunkeln. Der Trend kommt ursprünglich aus der Pornoindustrie.

Mittels Anal bleaching soll die Haut an diesen Stellen an den helleren Farbton der restlichen Haut angeglichen werden. Dafür werden in der Regel säurehaltige oder ketalytische Cremes und Lotionen verwendet, die für die Behandlung von Sommersprossen und Pigmentstörungen verwendet werden.

Durch die permanente Blockade der Tyrosinase in der Haut wird die Pigmentierung unterbunden, und die Haut wird, nach einem Regenerationszyklus der oberen Hautzellen von etwa 28 Tagen, heller und bleibt solange hell, wie die Tyrosinase weiter ununterbrochen blockiert wird.

Ganz ungefährlich ist das Ganze nicht, da diese Stelle sehr empfindlich ist und die Cremes für diese Stelle nicht gemacht wurden. Es kann zu Rötungen, Entzündungen kommen.

Man muss ja nicht jeden Trend mitmachen.

Bild: SXC

Post a Comment