1. Startseite
  2. »
  3. Beauty
  4. »
  5. Dicke Oberarme kaschieren – Tipps für ein selbstbewusstes Auftreten

Dicke Oberarme kaschieren – Tipps für ein selbstbewusstes Auftreten

Dicke Oberarme kaschieren

Dicke Oberarme kaschieren – Tipps für ein selbstbewusstes Auftreten

Das Wichtigste in Kürze

Welche Oberteile sind besonders bei dicken Armen geeignet?

Locker geschnittene Blusen, 3/4-Ärmel, Kimono- oder Kaftan-Oberteile, A-Linien-Oberteile und Tuniken sind besonders bei dicken Oberarmen geeignet. Weitere Beispiele findest Du hier.

Welches Kleid ist bei starken Oberarmen geeignet?

A-Linien-Kleider oder Kleider mit 3/4-Ärmeln sind bei starken Oberarmen besonders geeignet. Eine genauere Erklärung findest Du hier.

Was kann man gegen dicke Oberarme tun?

Regelmäßiges Krafttraining und eine ausgewogene Ernährung können helfen, dicke Oberarme zu reduzieren. Finde hier weitere Tipps.

Dicke Oberarme zu kaschieren ist vielen Menschen, besonders Frauen, wichtig. Denn dicke Oberarme können für manche Menschen eine Quelle der Unsicherheit sein, insbesondere wenn es darum geht, sich in bestimmten Outfits wohlzufühlen oder das eigene Erscheinungsbild zu betonen.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass jeder Körper einzigartig und schön ist, unabhängig von seiner Größe oder Form. Dennoch gibt es möglicherweise Momente, in denen Du Dich wohler fühlst, wenn Du Deine Oberarme diskret kaschieren kannst.

Dicke Oberarme richtig kaschieren

Dicke Oberarme kaschieren
Dicke Oberarme richtig zu kaschieren ist kein Hexenwerk

Wähle die richtigen Kleidungsstücke

Die Auswahl der richtigen Kleidungsstücke kann einen großen Unterschied machen, wenn es darum geht, dicke Oberarme zu kaschieren. Achte darauf, Oberteile mit Ärmeln zu wählen, die Deinen Oberarm vollständig bedecken.

Vermeide enge Ärmel oder kurze Ärmel, die den Fokus auf diesen Bereich lenken könnten. Stattdessen kannst Du zu weiten Ärmeln, 3/4-Ärmeln oder zu Kleidungsstücken mit Rüschen oder Volants greifen, die Deinen Oberarm optisch verschlanken.

Richtiges Layering

Das Layering von Kleidungsstücken kann dabei helfen, die Aufmerksamkeit von den Oberarmen abzulenken. Trage zum Beispiel eine leichte Strickjacke, einen Blazer oder ein Hemd über Deinem Oberteil, um den Oberarmbereich zu verdecken.

Dieses zusätzliche Layer verleiht nicht nur einen modischen Look, sondern lenkt auch den Blick auf andere Bereiche Deines Körpers.

Setze Accessoires gezielt ein

Kluge Accessoire-Wahl kann dazu beitragen, den Fokus von den Oberarmen wegzulenken und den Blick auf andere Bereiche zu lenken. Trage auffälligen Schmuck wie Statement-Ohrringe, eine Halskette oder auffällige Armbänder, um den Blick auf Dein Gesicht oder Deine Handgelenke zu lenken.

Dadurch wird der Fokus von den Oberarmen abgelenkt und auf andere Körperpartien gelenkt.

Körperhaltung und Selbstbewusstsein

Eine aufrechte Körperhaltung und ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein sind der Schlüssel, um Dich unabhängig von Deiner Körpergröße oder -form wohlzufühlen. Indem Du Dich selbst akzeptierst und Dein Selbstbewusstsein stärkst, kannst Du Deine Ausstrahlung verbessern.

Hinweis: Steh gerade, hebe den Kopf und strahle Selbstbewusstsein aus. Das wird viel mehr Eindruck machen als irgendwelche Kleidungsstücke oder Tricks, um die Oberarme zu verstecken.

Auswahl von Oberteilen

Dicke Oberarme kaschieren
verschiedene Auswahl an Oberteilen

Bei der Auswahl von Oberteilen für dicke Oberarme gibt es einige Optionen, die besonders vorteilhaft sein können. Hier sind einige Empfehlungen:

  1. Locker geschnittene Blusen: Blusen mit einer lockeren Passform sind ideal, um die Oberarme zu kaschieren. Wähle Oberteile mit etwas weiteren Ärmeln, die den Oberarmbereich nicht eng anliegen lassen. Fließende Stoffe wie Chiffon oder Seide können ebenfalls helfen, den Fokus von den Oberarmen abzulenken.
  2. 3/4-Ärmel: Oberteile mit 3/4-Ärmeln sind eine gute Option, da sie den Arm bis zum Unterarm bedecken und den Oberarm optisch verschmälern. Dieser Ärmellänge schmeichelt vielen Figurtypen und ermöglicht eine angemessene Abdeckung, ohne die Arme vollständig zu verstecken.
  3. Kimono- oder Kaftan-Oberteile: Kimono- oder Kaftan-Oberteile sind luftige und trendige Optionen, die den Fokus von den Oberarmen weglenken. Durch ihre weiten Ärmel und lockeren Schnitte bieten sie eine angenehme Passform und verdecken den Oberarmbereich geschickt.
  4. A-Linien-Oberteile: A-Linien-Oberteile haben einen leicht ausgestellten Schnitt, der den Oberarmbereich locker umspielt und eine schmeichelhafte Silhouette erzeugt. Diese Art von Oberteilen lenkt den Blick auf den Oberkörper und sorgt für eine optische Ausgewogenheit.
  5. Tuniken und Longshirts: Tuniken und Longshirts sind nicht nur bequem, sondern auch eine großartige Wahl, um dicke Oberarme zu kaschieren. Wähle Modelle, die etwas weiter geschnitten sind und den Oberarm vollständig bedecken. Ergänze sie mit einem Gürtel in der Taille, um eine definierte Silhouette zu erzeugen.
  6. Strickjacken und Cardigans: Leichte Strickjacken oder Cardigans können eine gute Wahl sein, um die Oberarme zu verdecken, insbesondere wenn Du kurzärmelige Oberteile tragen möchtest. Achte darauf, längere oder halblange Modelle zu wählen, die den Oberarmbereich bedecken.

Bei der Auswahl von Oberteilen für dicke Oberarme ist es wichtig, auf eine angenehme Passform und Schnitte zu achten, die den Fokus auf andere Bereiche des Körpers lenken.

Tipp: Experimentiere mit verschiedenen Stilen und finde heraus, welche Optionen Dir am besten gefallen und Dich selbstbewusst fühlen lassen.

Passende Kleider

Bei starken Oberarmen kann die Wahl eines geeigneten Kleides dazu beitragen, diese Partie diskret zu kaschieren und gleichzeitig ein schmeichelhaftes Erscheinungsbild zu erzeugen. Hier sind einige Empfehlungen:

  1. A-Linien-Kleider: A-Linien-Kleider sind im oberen Bereich eng anliegend und fließen ab der Taille nach unten. Diese Schnittform lenkt den Fokus weg von den Oberarmen und schafft eine ausgewogene Silhouette. Wähle Kleider mit Ärmeln, die den Oberarm vollständig bedecken oder sich zumindest bis zum Ellenbogen erstrecken.
  2. Empire-Kleider: Empire-Kleider zeichnen sich durch einen hohen Taillenschnitt direkt unter der Brust aus. Dieser Schnitt lenkt die Aufmerksamkeit auf den oberen Bereich des Körpers und verdeckt die Oberarme diskret. Wähle Modelle mit Ärmeln in einer Länge, die Du bevorzugst.
  3. Wickelkleider: Wickelkleider sind für ihre schmeichelnde Passform bekannt und können auch bei starken Oberarmen eine gute Wahl sein. Durch die überlappende Vorderseite und den V-Ausschnitt wird der Blick auf den Oberkörper gelenkt, während der Armteil des Kleides die Oberarme bedeckt.
  4. Ballonkleider: Ballonkleider haben eine lockere Passform und voluminöse Ärmel, die den Oberarmbereich geschickt verdecken können. Diese Art von Kleidern verleiht dem Look eine verspielte und trendige Note, während sie gleichzeitig die Oberarme diskret kaschieren.
  5. Maxikleider: Maxikleider, die den gesamten Körper bedecken, können eine gute Wahl sein, um die Oberarme zu verbergen. Wähle Modelle mit Ärmeln, die den Oberarm vollständig bedecken, oder entscheide Dich für einen leichten Kimono-Stil mit weiten Ärmeln.
  6. Tunika-Kleider: Tunika-Kleider sind lockere und luftige Optionen, die den Fokus von den Oberarmen ablenken können. Wähle Modelle mit Ärmeln, die den Oberarm bedecken, und ergänze das Kleid mit einem Gürtel, um eine definierte Taille zu betonen.

Hinweis: Bei der Auswahl eines Kleides für starke Oberarme ist es wichtig, die Aufmerksamkeit auf andere Bereiche des Körpers zu lenken und gleichzeitig eine angenehme Passform zu gewährleisten.

Dicken Oberarmen an den Kragen gehen

Dicke Oberarme kaschieren
Dicken Oberarmen den Kampf ansagen

Wenn Du etwas gegen dicke Oberarme unternehmen möchtest, gibt es einige Ansätze, die Dir helfen können. Hier sind einige Tipps:

  1. Regelmäßige körperliche Aktivität: Engagiere Dich in regelmäßiger körperlicher Aktivität, um Deine Oberarme zu straffen und Fettgewebe zu reduzieren. Gezielte Übungen wie Armkreisen, Bizepscurls, Trizepsdips oder Liegestütze können dabei helfen, die Muskulatur in den Oberarmen zu stärken und zu formen.
  2. Ganzkörpertraining: Konzentriere Dich nicht nur auf die Arme, sondern betreibe auch ein Ganzkörpertraining. Durch regelmäßiges Training kannst Du Deinen Stoffwechsel ankurbeln, Körperfett reduzieren und gleichzeitig Muskelmasse aufbauen. Kombiniere Cardio-Übungen wie Joggen, Schwimmen oder Radfahren mit Krafttraining, um den gesamten Körper zu formen.
  3. Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, um überschüssiges Körperfett zu reduzieren. Achte auf eine kalorienbewusste Ernährung mit reichlich Obst, Gemüse, magerem Eiweiß und Vollkornprodukten. Vermeide übermäßigen Konsum von zuckerhaltigen Getränken, verarbeiteten Lebensmitteln und gesättigten Fettsäuren.
  4. Trinken von ausreichend Wasser: Wasser hilft nicht nur dabei, Deinen Körper zu hydratisieren, sondern kann auch den Stoffwechsel ankurbeln und den Abbau von Körperfett unterstützen. Trinke ausreichend Wasser, um Deinen Körper mit Flüssigkeit zu versorgen und Toxine auszuspülen.
  5. Körperhaltung verbessern: Eine aufrechte Körperhaltung kann dazu beitragen, das Erscheinungsbild der Oberarme zu verbessern.
AngebotBestseller Nr. 1
ESN Designer Whey Protein Pulver, Vanilla, 1 kg, bis zu 23 g Protein pro Portion, ideal zum Muskelaufbau und -erhalt, geprüfte Qualität - made in Germany
ESN Designer Whey Protein Pulver, Vanilla, 1 kg, bis zu 23 g Protein pro Portion, ideal zum Muskelaufbau und -erhalt, geprüfte Qualität - made in Germany
MADE IN GERMANY: Hauseigene Produktion mit regelmäßigen Laborkontrollen in Deutschland
35,90 EUR −3% 34,90 EUR Amazon Prime

Tipp: Halte Deine Schultern zurück, ziehe den Bauchnabel leicht nach innen und richte Deine Wirbelsäule gerade aus. Dadurch wirkst Du selbstbewusster und Deine Oberarme erscheinen straffer.

Dicke Oberarme kaschieren – verschiedene Lösungen

Dicke Oberarme müssen kein Grund für Unwohlsein oder mangelndes Selbstvertrauen sein. Mit den richtigen Kleidungsstücken, dem gezielten Einsatz von Accessoires und einer selbstbewussten Körperhaltung kannst Du Dein Erscheinungsbild positiv beeinflussen und Dich in Deiner Haut wohl fühlen.

Denke daran, dass Schönheit in all ihren Formen und Größen existiert, und es ist wichtig, Dich selbst so zu akzeptieren, wie Du bist. Also trage Deine Oberarme mit Stolz und sei selbstbewusst.

Quellen

Ähnliche Beiträge