In güldenem Glanze: Hochzeit im Herbst
20. Oktober 2014 – 12:25 | Kein Kommentar

Wer sagt, dass der Herbst die kargste Jahreszeit ist, der hat sich gewaltig geirrt. Denn jetzt erst taucht die Sonne die Natur und die Laubwälder in sattes Gold und zeigt, was der Sommer hervorgebracht hat. …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Beauty

Beauty, Kosmetik und Wellness – News

Diät

Was Sie schon immer über Diäten wissen wollten inkl. Rezeptideen

Ernährung

Alles rund ums Essen: Anti Aging Food, gesundes Essen

Sexualität

Nachrichten aus dem Bereich der weiblichen Sexualität

Stil

Stil-Tipps für modebewusste Frauen

Home » Ernährung

Gesundheit der Familie durch Vitamine unterstützen

Geschrieben von admin am 23. Januar 2012 Kein Kommentar|

VitamineBesonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, dass dem Körper genügend Vitamine zugeführt werden. Nur so ist das Immunsystem stark genug, um Viren und andere Krankheitserreger effektiv abzuwehren und uns gesund und munter diese Zeit überstehen zu lassen. Doch bei der Auswahl der richtigen Vitamine und deren Dosierungen gibt es zwischen Erwachsenen und Kindern Unterschiede.

Vitamine für Erwachsene

Der Mensch benötigt für das Überleben nicht nur Fett, Kohlenhydrate und Eiweiß. Auch eine entsprechende Menge an Vitaminen ist unerlässlich, die den Organismus von Umwelteinflüssen schützen und wichtige Prozesse im Körper ermöglichen.

Der durchschnittliche Vitaminbedarf eines Erwachsenen richtet sich nach der Größe und dem Gewicht des Probanden. Und auch die körperliche Belastung, der man sich täglich aussetzt, bestimmt die Menge der benötigten Vitamine. Zu den wichtigsten Vitaminen für einen Erwachsenen zählen unter anderem die Folsäure, Vitamin C, Vitamin A und das Vitamin B6. Damit wird die Müdigkeit bekämpft, das Abwehrsystem und die Muskulatur gestärkt, etwas gegen einen Herzinfarkt getan und das Nervensystem unterstützt.

Kann man als Erwachsener diese Vitamine nicht in ausreichender Anzahl über die Ernährung zu sich nehmen, so gibt es viele Präparate in chemischer Form, die hier Abhilfe versprechen. Diese sind in Apotheken und Drogerien erhältlich, oder lassen sich bequem über das Internet ordern.

Vitamine für Kinder

Auch Kinder sind auf ausreichend Vitamine angewiesen. Ist doch ihr Immunsystem besonders anfällig und muss daher umso besser geschützt und gestärkt werden. Nun wird von vielen Gesundheitsorganisationen empfohlen, das Vitamine für Kinder am besten nur über die Nahrung aufgenommen werden sollen. Doch was passiert, wenn das Kind nicht alles isst oder gar essen darf? Wenn Allergien vorliegen und somit der Vitaminbedarf nicht über die Nahrung gedeckt werden kann?

Hier helfen Kombiprodukte aus der Apotheke weiter. Diese sind meist in flüssiger Form erhältlich und enthalten alle Lebensnotwendigen Vitamine für Kinder. Einmal pro Tag verabreicht, schützen diese das Kind optimal und stärken den Organismus. Zudem schmecken sie sehr lecker, so dass eine Verabreichung kein Problem darstellen sollte.

Foto:Madlen/Shutterstock.com

Schreiben sie einen Kommentar!

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>