Frauen-Mode: Trends kommen und gehen - Ein paar wichtige Basic-Teile sollten in keinem Kleiderschrank fehlen
News Stil Womensvita

Mode-Tipps: Basics und Must-Haves für jeden Kleiderschrank

Frauen-Mode: Trends kommen und gehen - Ein paar wichtige Basic-Teile sollten in keinem Kleiderschrank fehlenJede Frau, die mal für ein paar Jahre aufmerksam die gängigen Frauen-Zeitschriften verfolgt hat, weiß: Trends kommen und gehen, manches bleibt, vieles kommt wieder und einiges verschwindet zum Glück nach nur einer Saison im Nirwana. Wie gut, dass es noch immer für Frauen in jeder Alters- und Lebensphase ein paar Basic-Teile gibt, die zeitlos sind und immer funktionieren. Aber natürlich gibt es auch einige Must-Haves, die nahezu unverzichtbar in jeder Garderobe sind und nicht nach dem nächsten Sommer oder dem nächsten Winter schon wieder in der hintersten Schrankecke auf Nimmerwiedersehen verschwinden müssen.

Praktische und elegante Alltags-Bekleidung für jedes Jahr

Welche Frau kennt dieses Problem nicht: Die letzte Shopping-Tour liegt eine gefühlte Ewigkeit zurück – in Wirklichkeit oft nur wenige Tage oder Wochen –, der Kleiderschrank ist beneidenswert voll – aber natürlich ist immer noch Platz für Neues – und dennoch findet man einfach nichts passendes anzuziehen. Wie gut, wer da seine Lieblingsteile hat, die immer gut aussehen und in denen frau sich immer wohl fühlt! Unverzichtbare Modestücke sind vor allem eine gerade geschnittene, dunkle Jeans – die sieht immer elegant aus und passt zu jedem Anlass – egal ob ins Büro, zum Essen mit Freunden oder für den Kinoabend. Passend dazu natürlich ein paar bequeme Sneaker oder – wenns etwas schicker sein soll – ein paar tragbare Pumps, idealerweise mit einem Absatz, der nicht bei der nächsten Gelegenheit abzubrechen droht. Dazu passt tatsächlich auch immer ein klassisches Duo aus weißer Bluse und dunklem Blazer, ergänzt um ein paar silberne oder goldene Ohrringe und eine elegante Lederhandtasche.

Für die Abendgarderobe: Vom kleinen Schwarzen und dem Hosen-Anzug

Egal ob zur Networking-Veranstaltung im Auftrag der Karriere oder um mal wieder elegant mit dem Liebsten auszugehen: Ein stilvolles Abendkleid und ein eng geschnittener, femininer Hosenanzug sollten ebenfalls in keinem Kleiderschrank fehlen! Wer hier auf echte Klassiker – und nicht nur auf kurzzeitige Fashion-Trends – setzt, kann solche Teile vom Designer auch nach Jahren noch tragen, ohne negativ aufzufallen. Außerdem ein guter Antrieb, um in Form zu bleiben! Ein kleines Upgrade können diese immer funktionierenden Teile dann  natürlich noch durch angesagten Mode-Schmuck, eine neue Handtasche und ähnliche Accessoires, aber auch durch eine neue Frisur oder frisches Make-up erfahren.

Foto: Daniel Rennen  / pixelio.de

Post a Comment