Gegen Wechseljahrs-Beschwerden sind Granatäpfel eine gute Alternative zu Medikamenten: Die Früchte sind ein natürliches und gesundes, aber auch wirksames Mittel
Wechseljahre Womensvita

Wechseljahre bei der Frau: Hilft Granatapfelsaft?

Gegen Wechseljahrs-Beschwerden sind Granatäpfel eine gute Alternative zu Medikamenten: Die Früchte sind ein natürliches und gesundes, aber auch wirksames MittelFrauen haben es nicht immer leicht im Leben:  Vor allem hormonelle Veränderungen machen den meisten Frauen schwer zu schaffen, das betrifft insbesondere auch die Wechseljahre. Während einige Frauen das Glück haben, für nur kurze Zeit mit eher geringen Symptomen zu kämpfen, leiden andere Frauen jahrelang an den Auswirkungen: Hitzewallungen in Verbindung mit starken Schweißausbrüchen, depressive Stimmungsschwankungen, Erschöpfung und Abgeschlagenheit gehören hierzu. Gelegentlich werden auch die Haut und die Schleimhüte sehr trocken, was in manchen Fällen zu Entzündungen führen kann.

Wenn sich das Körper verändert: In den Wechseljahren geht die Hormonproduktion zurück

Die teils als sehr heftig erlebten Umstände der Wechseljahre sind darauf zurück zu führen, dass die Hormonproduktion bei Frauen in dieser Zeit zurück geht. Viele lassen sich dann in der Not schnell Hormontabletten und ähnliche Mittel vom Arzt verschreiben, doch auch diese sind nicht ganz ohne Nebenwirkungen. Es gibt aber auch ein natürliches Mittel, das in vielen Fällen dazu beigetragen haben soll, die Nebenwirkungen der Wechseljahre zumindest teilweise oder sogar fast vollständig zu reduzieren: Granatapfel.

Granatapfel gegen Wechseljahrs-Leiden: Das Öl der Frucht enthält wertvolle Phytoöstrogene

Das Geheimnis des Granatapfels: In den Kernen der Frucht sind wertvolle Phytoöstrogene enthalten. Diese weisen eine starke Ähnlichkeit zum körpereigenen Östrogen der Frau auf und ist deshalb besonders gut gegen Wechseljahrs-Beschwerden. Der Ursprung der heilsamen Frucht liegt übrigens im Orient, wo der Granatapfel schon immer eine wichtige Rolle in der Ernährung spielte. Schon früher wurden mit dem Granatapfel ein verjüngender Einfluss für das Hautbild und den Körper verbunden. Wem übrigens die Arbeit mit dem Granatapfel zu viel Aufwand ist, der kann sich auch Granatapfel-Saft im Reformhaus kaufen. Noch mehr Infos rund um den Granatapfel bietet das Portal granatapfelsaft.de.

Foto: © 2011 Granatapfelsaft.de Pressebild

Post a Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück