In güldenem Glanze: Hochzeit im Herbst
20. Oktober 2014 – 12:25 | Kein Kommentar

Wer sagt, dass der Herbst die kargste Jahreszeit ist, der hat sich gewaltig geirrt. Denn jetzt erst taucht die Sonne die Natur und die Laubwälder in sattes Gold und zeigt, was der Sommer hervorgebracht hat. …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Beauty

Beauty, Kosmetik und Wellness – News

Diät

Was Sie schon immer über Diäten wissen wollten inkl. Rezeptideen

Ernährung

Alles rund ums Essen: Anti Aging Food, gesundes Essen

Sexualität

Nachrichten aus dem Bereich der weiblichen Sexualität

Stil

Stil-Tipps für modebewusste Frauen

Home » Sexualität

Die erotische Welt der Florentine Winter: Freizügig, ästhetisch, echt

Geschrieben von admin am 10. Juli 2014 Kein Kommentar|

Oh lá, lá! Hier geht’s ja richtig zur Sache. Pikante Headlines betiteln süffisant-reizvolle Inhalte, die Florentine Winter völlig ungeniert in ihrem Blog zum Besten gibt. Der befindet sich auf ihrer Erotik-Ratgeber-Website und beinhaltet Gedanken und Meinungen, die die Welt des Sinnlichen so anbietet. Seit mittlerweile fünf Jahren tummelt sich Florentine dafür auf Messen, testet Vibratoren oder gibt Ratschläge was, wann und für wen am besten geeignet ist.

Titelbild_fb1

Bei Florentine Winter gibt’s Pikantes zu lesen.

Florentine privat

Über sich selbst gibt Florentine Winter nicht viel bekannt. Außer man liest regelmäßig und gründlich ihre Beiträge. Da findet man dann heraus, dass sie Anfang 30 ist und Vollzeitjob mit Kleinkind –neben ihrer Erotik-Website – unter einen Hut bekommen muss. Sie postet „sehr wenig Gedankengut und noch viel weniger Privates“, was aber die Grundzüge eines Blogs eigentlich ausmacht. Florentines Blog wurde 2010 von der Zeitschrift „Joy“ unter die Top 30 der deutschen Blogs gewählt worden und 2011 von Wunderweib unter die TOP 8 der erotischen Blogs. Er ist außerdem der einzige deutsche Blog dieser Art, der nicht anonym geführt wird und hinter dem ein echtes Gesicht steht.

Rezensionen mit Abstand

Dennoch ist das wahrscheinlich die Erklärung, warum der Blog seine Klasse behält. Mit einer Selbstverständlichkeit postet Florentine ihre Kritiken, gewürzt durch eine leicht persönliche Note. Sie testet zwar Sexspielzeug, aber die Bewertung könnte genauso gut für etwas Alltägliches wie ein Küchengerät gelten. Denn, so sagt sie selbst, es fällt ihr durchaus leicht, über die Benutzung eines Vibrators zu schreiben oder darüber, welche Genüsse sie auf welcher Matratze teilen durfte. Doch „den Inhalt ihres Kopfes“ hinsichtlich sexueller Vergnügungen teilt sie ungern mit anderen.

Sinnliches Gedankengut

Im Vergleich zu anderen Erotik-Blogs ist der von Florentine nicht nur auf den körperlichen Sex fixiert. Es geht auch um Persönliches und private Gedanken – natürlich hinsichtlich Erotik. Das bedeutet, Florentine publiziert eigene erotische Geschichten oder Gedichte mit Anspruch. Ob es sich darin thematisch um sie dreht oder Florentine ihrer Fantasie einfach freien Lauf lässt, wird nicht klar. Es geht aber nicht immer nur um Sex und Erotik, sondern der Blog ist auch als einfaches Tagebuch gedacht, in dem Florentine schreibt, was ihr auf dem Herzen liegt oder gefällt. Das können ihre 5-Top-Momente des Monats sein oder Fakten zu erotischen Kleidungsstücken, wie beispielsweise dem Korsett. Doch langweilig ist das ganz und gar nicht! Auch hier überzeugt Florentine mit einer Prise sinnlicher Süffisanz.

Amorelie.de, Fun Factory und Durex

Neben dem Schreiben eigener Schriften, rezensiert sie Texte und Bücher anderer und stellt ansprechende erotische Fotografie vor. Das alles passiert jedoch jenseits von Schmuddel und ist anregend aufgemacht und elegant.  2013 hat Florentine sogar mit Paula Lambert für das Format „Paula kommt“ auf sixx gedreht, ist dort in der 1. Staffel aufgetreten und hat hier einen sehr privaten Einblick in ihr Leben gewährt. Neben Funfactory und Durex, arbeitet der Erotik-Online-Shop www.amorelie.de mit Florentine zusammen, für den sie beispielsweise letzte Woche auf der Berliner Fashion-Week unterwegs war.

1403127_080_F

Florentine rezensiert nicht nur Bücher, in denen es heiß hergeht.

WeVibe II: Toy mit Orgasmus-Garantie?

Florentine testet auch Lovetoys „auf Herz und Nieren“ und stellt die Berichte dazu auf ihrer Website zur Verfügung. „Sichere Qualität, zuverlässige Funktionalität und ehrlicher Lustgewinn“ stehen bei ihr im Vordergrund und wer sich damit identifiziert, kann bestimmt auf Florentines Erfahrungen zählen. Ihr populärster Beitrag ist die Rezension zu WeVibe II – ein Toy, dessen Benutzung wegen seiner Form den meisten nicht auf Anhieb klar sein dürfte. Das Besondere am WeVibe II: er ist ein Pärchentoy, ein Spielzeug sowohl für Mann als auch für Frau und soll beide Partner gleichzeitig stimulieren können. Der WeVibe II verspricht eine zusätzliche Erregung und ist eine Versuchung für beide! Aber sehen Sie selbst, welche Erfahrungen Florentine damit gemacht hat.

Bilder: Copyright Florentine Winter

Schreiben sie einen Kommentar!

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>