Sommer Mode 2018 | © panthermedia.net /EpicStockMedia
Beauty News Stil Tipps Womensvita

Modetrends im Frühjahr und Sommer 2018 – Welche Trends in eurem Kleiderschrank nicht fehlen dürfen

Nur noch wenige Tage trennen uns von der langersehnten Freibad-Saison und die meisten Eisdielen haben bereits ihr Türen wieder geöffnet. Ende April stecken wir bereits mitten im Frühling fest und auch der Sommer ist am Horizont schon langsam erkennbar. In den letzten Tagen und Wochen durften wir uns sogar in den meisten Teilen Deutschlands schon über Temperaturen nah an 30 Grad Celsius erfreuen und wir wissen: da geht bald bestimmt noch mehr. Die Sandalen stehen jedenfalls bereit und auch die Sommerkleider hängen auf jeden Fall schon mal wieder ganz vorne im Schrank. Doch neben unseren altbekannten und doch liebgewonnenen Sommerklamotten stellt sich uns die Frage, was wohl im Sommer 2018 neues in den Kleiderschrank gehört?

Sommerkleidung im Trend 2018: das erwartet euch in den Geschäften

Hauptsache luftig, leicht und farbenfroh – die meisten von uns wünschen sich für ihre Kleider, Blusen und Röcke nur diese Eigenschaften. Bei 30 Grad im Schatten und mehr darf es auch ruhig etwas bequemer sein und sich der bunten Sommerwelt anpassen. Während die Frühjahrstrends bereits in den Geschäften Einzug gehalten und uns sowie euch vollkommen überzeugt haben, warten wir schon sehnsüchtig auf die Trends, die im Sommer ’18 auf uns warten. Wir sind gespannt und erlauben euch in diesem Beitrag schon mal einen kleinen Einblick in die große Modewelt und die Highlights der weltweiten Laufstege.

Sommertrends für uns Frauen 2018

Natürlichkeit auf dem Vormarsch: Pastell- und Naturtöne

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkLzVvLVNsMGVrc2JRIiB3aWR0aD0iNzUwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Nur wer knallige Farben und bunte Muster trägt, fällt auch wirklich auf? 2018 beweisen wir euch das Gegenteil und das mit sommerlich und dennoch dezenten Farben. Pastelltöne sind in diesem Jahr wieder einmal voll im Trend und zahlreiche Nuancen hängen bereits jetzt in allen Modehäusern. Von Babyblau über ein frisches Limone bis hin zum unaufdringlichen Lilac – bei dem Pastel-Look können einige Nuancen miteinander kombiniert, einzelne Stücke in Szene gesetzt oder das ganze Outfit in einer Farbe gehalten werden.

Ebenso bezieht es sich auch auf natürliche Erdtöne: Braun, Beige und Grün sind ebenfalls fester Bestandteil der diesjährigen Trends und warten nur darauf von euch getragen und präsentiert zu werden. Bekannte Anbieter für Damenmode, wie zum Beispiel der im Voraus verlinkte, haben bereits einen großen Teil ihrer Kollektion auf die Natürlichkeit und damit zusammenhängenden Farben und Muster abgestimmt und das mit vollem Erfolg.

Weniger ist mehr: Transparenz im Kleiderschrank
Ihr wisst nicht was ihr heute drunter tragen sollt? Diese Frage bekommt noch viel mehr an Gewicht, wenn ihr den neusten Trend für den Sommer in diesem Jahr zu Gesicht bekommt. Das Zauberwort: Transparenz. Ihr habt richtig gehört denn jetzt heißt es Teil des „Naked Dress“-Hypes zu werden. Dünne Stoffe in Kombination mit verspielter Lingerie oder anderen blickdichten Stoffen sind gerade voll im Trend und schreien nach mehr. Wir sind schon jetzt hin und weg von transparenten Mänteln, Hosen und Kleidern und selbst im Schuhschrank findet sich immer mehr Kunststoff, der mehr blicken lässt als von den meisten vielleicht erwartet wird.

Blau von Kopf bis Fuß: Jeans am ganzen Körper

Jeans im Trend 2018 | © panthermedia.net /gpointstudio

Jeans im Trend 2018 | © panthermedia.net /gpointstudio

Wir lieben Denim und das wird sind 2018 wohl auch nicht mehr ändern, denn jetzt heißt es für uns: Jeans von Kopf bis Fuß. Der Trend zu Jeansjacken und der passenden Blue Jeans dazu hat sich ja bereits in den letzten Jahren immer mehr durchgesetzt, doch jetzt legen wir nochmal eine Schippe drauf: Genug Jeansstoff geht nicht mehr, sodass wir nun das ganze Outfit auf Jenas trimmen können. Hier heißt es nicht weniger ist mehr, sondern höchstens mehr ist mehr!


Diese drei Trends sind natürlich noch lange nicht die Einzigen, die uns 2018 überraschen und erwarten werden. Damit ihr auch einen kleinen Einblick in den Rest der Modewelt erhaschen dürft, könnt ihr euch beispielsweise bei diesem bekannten Modemagazin hervorragend noch über weitere Trends und Highlights der Modewelt informieren.

Fazit zu den Modetrends im Sommer 2018

Ihr seid wahre Modeikonen, trendbegeisterte Shoppingqueens oder auch anerkannte Modemuffel? Dank der neusten Trends in diesem Jahr ist aber für jeden von euch etwas tolles und passendes dabei und wir freuen uns die einzigartigen und schönen Modetrends hautnah an euch bestaunen zu dürfen. Wir sind gespannt und wir hoffen ihr auch wenn auch 2018 die Geschäfte endlich wieder voll mit neuen Outfits sind, die uns diesen Sommer begeistern werden.


Schuhtrends für Frauen im Frühjahr 2018 – Diese Damenschuhe sind ein Must-have für deinen Schuhschrank


Post a Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück