News
0 0

Umweltbundesamt rät vom Dioxin-Bluttest ab

Besorgte Bürgerinnen und Bürger erwägen, im Zusammenhang mit der aktuellen Dioxinbelastung von Futter- und einigen Lebensmitteln ihr Blut auf Dioxine untersuchen zu lassen. Die Kommission Human-Biomonitoring (HBM) des Umweltbundesamtes (UBA) rät davon ab. Zwar ist ein Nachweis von Dioxinen im Menschen grundsätzlich möglich. Die durch den mehrwöchigen Verzehr von Eiern und Fleisch entstehende Dioxinkonzentration im Blut unterscheidet sich aber nicht […]

...
News
0 0

Preise für Nahrungsmittel 2010 gestiegen

Die Preise für Nahrungsmittel sind 2010 kräftig gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der „Internationalen Grünen Woche Berlin 2011“ mitteilt, legten die Nahrungsmittelpreise im Dezember 2010 gegenüber Dezember 2009 um 3,6% zu. Damit wurde zum Jahresende 2010 der stärkste Preisanstieg bei Nahrungsmitteln für das Jahr 2010 gemessen. Die Jahresteuerungsrate für Nahrungsmittel lag 2010 gegenüber 2009 bei 1,6%. Im Vergleich […]

...
News
0 1

Zigaretten: Schon ein Zug ist schädlich

Zigaretten enthalten Giftstoffe, die für den menschlichen Organismus höchst gesundheitsschädlich sein können. Dies ist nicht nur den Nichtrauchern, sondern auch den Rauchern durchaus bewußt. Wie schnell allerdings sich das Gift aus der Zigarette im Körper verteilt, dazu haben amerikanische Forscher neue Erkenntnisse gesammelt. Die Gefahren des Rauchens sind seit Jahren bekannt. So können als Folge des Zigarettenkonsums Lungen-, Bronchial-, Kehlkopf- […]

...
News
0 0

Rückruf Lidl: “Spanischer Paprika Mix”

Lidl Deutschland ruft das Paprika-Gemüse “Spanischer Paprika Mix” (Losnummer L-01-05 TUTW), das zwischen dem 10. und 13. Januar 2011 in Lidl-Filialen in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen im Verkauf war, zurück. In dem Paprika-Gemüse “Span Paprika Mix” mit der Losnummer L-01-05 TUTW, das zwischen dem 10. und 13. Januar 2011 in Lidl-Filialen in Nordrhein-Westfalen und in Niedersachsen im Verkauf war, wurden […]

...
News
0 0

Bundesministerin Aigner wirbt für Aktionsplan

Bundesministerin Ilse Aigner hat einen umfassenden Aktionsplan zum Verbraucherschutz in der Futtermittelkette vorgestellt. “Wir werden die Sicherheitsstandards deutlich erhöhen und die Melde- und Kontrollpflichten verschärfen, sagte Aigner am Freitag in Berlin. Der Maßnahmenkatalog umfasst eine Zulassungspflicht für Futtermittelbetriebe, eine strikte Trennung der Produktionsströme, die Ausweitung rechtlicher Vorgaben für die Futtermittelkontrolle, eine Meldepflicht für private Labors, eine rechtlich verbindliche Positivliste, die […]

...
News
0 0

Eier und Geflügelfleisch unbedenklich

“Trotz des in Umlauf gebrachten mit Dioxin belastetem Futtermittel muss kein Verbraucher auf Eier und Geflügelfleisch verzichten” stellt Gerhard Wagner, Präsident des ZDG Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft klar. “Die deutsche Geflügelwirtschaft weist entschieden die Empfehlung der Verbraucherverbände zurück, aktuell keine Eier und Geflügelfleisch zu verzehren”, so Wagner weiter. Im konkreten Fall haben die Schutzmaßnahmen frühzeitig gegriffen und es ist mehr […]

...
News
0 1

Antibiotikum gegen Reizdarmsyndrom

Bisher erfolgt die Behandlung des Reizdarmssyndroms mit Schmerz- und Abführmittel, Mittel gegen Durchfall, ballaststoffreiche Ernährung und psychologische Therapie. Wer darunter leidet, kann vielleicht bald aufatmen. Durch die Gabe von einem Breitbandantibiotikum können Blähungen, Bauchschmerzen und Durchfall verschwinden Nach einer zweiwöchige Behandlung mit dem Breitbandantibiotikum Rifaximin waren die Beschwerden von Patienten mit Reizdarmsyndrom über weitere 10 Wochen gelindert. Dies kam in […]

...
News
0 0

Achtung Sektkorken

An Silvester wird die eine oder andere Flasche Sekt oder Champagner geköpft. Manch einer schüttelt zum leichteren Öffnen die Sektflasche. Das kann aber auch mal ins Auge gehen. Denn nicht nur Feuerwerkskörper können den Augen gefährlich werden. Wenn der Sektkorken erst gegen eine Wand prallt und dann das Auge trifft, kann sich der Augapfel schwere Prellungen zuziehen. Augapfelprellungen können zu […]

...
News
0 0

Rückruf Rügenwalder Mühle Teewurst

Rügenwalder Mühle ruft die Teewurstcharge gr0111, Bedienungsware fein, 125 g im Darm aus der Frischetheke zurück Die Rügenwalder Mühle ruft das Produkt „Rügenwalder Teewurst“ fein (125 g) im Darm – Mindesthaltbarkeitsdatum 27.12.10, 28.12.10, 29.12.10, 30.12.10 und 31.12.10 mit der Chargennummer gr0111 zurück. Bei diesem Produkt handelt es sich ausschließlich um unverpackte Ware für die Bedienungstheke. Im Rahmen der regelmäßigen Routinekontrollen […]

...
News
0 0

Diabetiker unterschätzen ihr Infarkt-Risiko

Mehr Aufklärung über das Herzinfarktrisiko von Diabetikern verlangt Professor Diethelm Tschöpe, Leiter des Herz- und Diabeteszentrums NRW in Bad Oeyenhausen. Die Ergebnisse einer aktuellen Studie, die Zuckerkranke und Gesunde nach ihrem Wissen über den Herzinfarkt befragte, findet er “beängstigend”: Nur 15 Prozent der Diabetiker wussten, dass sie ein erhöhtes Infarktrisiko haben. “Dabei stirbt die Hälfte aller Diabetiker am Herzinfarkt”, erklärt […]

...
News
0 0

Achtung: Gift in Pelzkleidung

Modeartikel aus Tierpelzen sind fast ausnahmslos stark mit giftigen Chemikalien belastet. Dies ist das Ergebnis einer im Auftrag der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN durchgeführten Untersuchung von 15 verschiedenen Pelzartikeln. Nachgewiesen wurden krebserregendes und allergieauslösendes Formaldehyd und andere giftige Chemikalien. Mehrfach wurden in den Pelzen von Nerz, Marderhund und Fuchs gesetzliche Schadstoffgrenzwerte – teilweise um ein Vielfaches – überschritten. Die höchste […]

...
News
0 0

Verlernen viel schwieriger als Neues zu lernen

Viel schwieriger als Neues zu lernen ist es, alte Informationen, die nicht mehr gelten, zu „vergessen“. Das gilt für den neuen Namen der frisch verheirateten Kollegin ebenso wie für eingefleischte Rechtschreibfehler oder lang durchlittene Ängste und Schmerzen. Wie das „Verlernen“ funktioniert, untersuchen Forscher aus Bochum, Marburg und Essen in der neuen Forschergruppe 1581 „Extinktionslernen“ (Sprecher: Prof. Dr. Onur Güntürkün, Abteilung […]

...
News
0 0

iPhone App von Vergiss Aids nicht e.V.

In Kooperation mit der Hamburger Agentur Appmotion hat Vergiss Aids nicht e.V. eine kostenlose iPhone-App auf den Markt gebracht. Ab sofort können wichtige Informationen rund um das Thema HIV/ Aids, Tipps nach einem Safer SEX Unfall sowie TV Spots und Infos über den Weltaidstag über das iPhone abgerufen werden. Endlich ist sie da, die iPhone App von Vergiss Aids nicht […]

...
News
0 0

Abzocke bei Adventskalender

Süßigkeiten in Adventskalendern sind mitunter um 200 Prozent teurer als dieselben Produkte in der normalen Verpackung. Dies haben Recherchen des NDR Wirtschafts- und Verbrauchermagazins “Markt” (Sendung: Montag, 29. November, 20.15 Uhr NDR Fernsehen) ergeben. Besonders krasses Beispiel ist der von Ferrero angebotene Adventskalender “Kinder Friends”: Er wird im Handel für 4,99 Euro angeboten; die darin enthaltene Schokolade kostet als Standardware […]

...
News
0 0

BKK Gesundheit startet Umfrage zur Homöopathie

Homöopathie: wissenschaftliches Heilmittel oder Placebo-Effekt? Wissenschaftliches Heilmittel oder nur Placebo-Effekt? Die Meinungen zur Wirkung und Wirkungsweise homöopathischer Behandlungsmethoden und Arzneimittel gehen in der Öffentlichkeit immer noch weit auseinander. Die größte Betriebskrankenkasse Deutschlands, die BKK Gesundheit, will es jetzt genauer wissen und hat unter www.bkkgesundheit.de eine Umfrage gestartet. Die Teilnehmer – der sieben Fragen umfassenden – Umfrage haben die Möglichkeit, ihre […]

...