1. Startseite
  2. »
  3. Beauty
  4. »
  5. Haare & Frisuren
  6. »
  7. Frisuren ab 50 – Lass Dich inspirieren!

Frisuren ab 50 – Lass Dich inspirieren!

Frisuren ab 50 – Lass Dich inspirieren!

Das Wichtigste in Kürze

Lassen einen lange oder kürze Haare jünger aussehen?

Ob Dich lange oder kurze Haare jünger aussehen lassen, hängt von verschiedenen Faktoren wie Haartyp, Gesichtsform und persönlichem Stil ab. Frisuren für lange und kurze Haare findest Du hier…

Warum ist es nicht empfehlenswert, graue Haare zu färben?

Es ist nicht empfehlenswert, graue Haare zu färben, da dies den Haaren und der Kopfhaut schaden kann. Frisuren für graue Haare stellen wir hier vor…

Wie kann man graue Haare aufpeppen?

Graue Haare können durch einen neuen Haarschnitt, die Verwendung von Styling-Produkten und Silbershampoo sowie durch Highlights aufgepeppt werden.

In diesem Artikel widmen wir uns dem Thema Frisuren ab 50 und geben Tipps, wie man im fortgeschrittenen Alter noch toll aussehen kann. Es ist kein Geheimnis, dass das Älterwerden auch Veränderungen im Aussehen mit sich bringt. Manche Frauen bekommen graue Haare, andere werden kahler. Doch das bedeutet nicht, dass man sich von seinem Stil verabschieden muss! Im Gegenteil: Ab 50 hat man vielleicht sogar mehr Zeit und Gelegenheit, sich ausgiebiger mit der eigenen Erscheinung zu beschäftigen.

Tipps für die Auswahl einer Damenfrisur ab 50

Es gibt viele Frisuren für Frauen ab 50
  • Achte auf Deine Gesichtsform: Manche Frisuren betonen bestimmte Gesichtsformen besonders gut, während andere weniger gut passen. Es lohnt sich also, sich mit Deiner Gesichtsform auseinanderzusetzen und dann Frisuren auszuwählen, die diese betonen.
  • Berücksichtige Deinen Haartyp: Auch der Haartyp spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl einer Frisur. Für feines, glattes Haar eignen sich zum Beispiel andere Frisuren als für dickeres, lockiges Haar.
  • Bedenke Deinen Alltag: Wichtig ist auch, dass die Frisur zu Deinem Alltag passt. Wenn Du zum Beispiel viel unterwegs bist und keine Zeit hast, jeden Morgen lange vor dem Spiegel zu stehen, dann solltest Du vielleicht eine unkomplizierte Frisur wählen.

Gesichtsformen und dazu passende Frisuren

Es gibt zahlreiche Frisuren für Frauen ab 50, sodass es oft schwierig ist, herauszufinden, welche zu einem passt. Eine Möglichkeit ist, sich an seiner Gesichtsform zu orientieren.

Frisuren für runde Gesichter

Wenn Du ein rundes Gesicht hast, dann kannst Du durch die richtige Frisur dafür sorgen, dass es länger und schmaler wirkt. Eine gute Wahl sind zum Beispiel Frisuren mit Pony, da dieser das Gesicht optisch etwas streckt. Auch Frisuren mit Locken oder Wellen können gut aussehen, da sie für Fülle sorgen und das Gesicht dadurch länger wirken lassen. Ein klassischer Bob ist ebenfalls ein guter Haarschnitt für Frauen ab 50, solange er nicht zu kurz geschnitten ist. Vermeiden solltest Du hingegen extrem kurze Pixie-Cuts oder gar eine Glatze bzw. einen Buzzcut, da diese das Gesicht noch runder erscheinen lassen.

Frisuren für ovale Gesichter

Ovale Gesichter sind die ideale Gesichtsform, da sie von Natur aus schon sehr ausgeglichen und harmonisch sind. Du hast also eine große Auswahl an Frisuren, die Du tragen kannst. Kurze Pixie-Cuts können bei einem ovalen Gesicht besonders gut aussehen, genauso wie lange, glatte Haare oder Locken. Auch ein Bob oder ein Shag-Cut sind gute Haarschnitte für Frauen ab 50 mit ovalen Gesichtern.

Frisuren für längliche Gesichter

Wenn Du ein längliches Gesicht hast, dann solltest Du darauf achten, dass Deine Frisur dafür sorgt, dass das Gesicht etwas breiter wirkt. Dafür eignen sich Frisuren mit viel Volumen und Fülle an den Seiten besonders gut. Locken und Wellen sind auch eine gute Wahl, genauso wie ein Bob mit Stufen oder ein Shag-Cut mit vielen Lagen. Vermeiden solltest Du hingegen zu lange, glatte Haare, da diese das Gesicht noch länger erscheinen lassen.

Tipp: Lasse Dich bei dem Friseur Deines Vertrauens beraten, wenn Du Dir unsicher bist, welcher Haarschnitt bzw. welche Frisur Dir gut steht.

Passende Frisuren zur Haarlänge

Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50

Fisuren ab 50
Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50 sind vielfältig

Es gibt viele Kurzhaarfrisuren für Frauen ab 50, die schmeichelhaft und stilvoll sind. Hier sind einige Optionen:

  1. Pixie Cut: Der Pixie Cut ist eine zeitlose Kurzhaarfrisur ab 50 (oder früher!), die bei Frauen jeden Alters beliebt ist. Es ist kurz, einfach zu stylen und kann Ihrem Gesicht eine jugendliche Ausstrahlung verleihen.
  2. Bob-Frisur: Der Bob ist eine klassische Frisur, die sich perfekt für Frauen ab 50 eignet. Er kann in verschiedenen Längen und Stilen getragen werden, wie zum Beispiel einem geschichteten Bob oder einem asymmetrischen Bob.
  3. Kurzer lockiger Schnitt: Ein kurzer lockiger Schnitt kann Ihrem Haar Fülle und Textur verleihen. Es ist einfach zu stylen und sieht auf Frauen jeden Alters großartig aus.
  4. Side-Swept Fransen: Side-Swept Fransen sind eine großartige Möglichkeit, um Ihrem kurzen Haarschnitt etwas Weichheit und Stil zu verleihen. Die Fransen können auf eine Seite gekämmt werden und Ihrem Gesicht eine schmeichelhafte Rahmung geben.
  5. Kurzes welliges Haar: Kurzes welliges Haar kann Deinem Gesicht eine weiche, feminine Note verleihen. Es ist einfach zu stylen und kann sowohl für den täglichen Gebrauch als auch für besondere Anlässe getragen werden.
AngebotBestseller Nr. 1
Remington Lockenstab [25mm] Pro Soft Curl Digital (4-facher Schutz, antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung) -LCD-Display 130-220°C, mit Klemme, weiche mittelgroße & natürliche Locken, CI6525
Remington Lockenstab [25mm] Pro Soft Curl Digital (4-facher Schutz, antistatische Keramik-Turmalin-Beschichtung) -LCD-Display 130-220°C, mit Klemme, weiche mittelgroße & natürliche Locken, CI6525
25mm Lockenstab für weiche und natürliche Locken; Kabeldrehgelenk, kühle Spitze; HINWEIS- Weitere Informationen finden Sie unter Produktleitfäden und Dokumente.
46,99 EUR −36% 29,99 EUR Amazon Prime

Frisuren für lange Haare

Auch für lange Haare gibt es tolle Damenfrisuren ab 50

Im Folgenden erhältst Du einige Frisuren für lange Haare ab 50, die sowohl stilvoll als auch altersgerecht sind:

  1. Seitlich geflochtener Zopf: Dieser Look ist perfekt für lange, dichte Haare und kann einen anspruchsvollen und dennoch spielerischen Stil verleihen. Flechte Deine Haare seitlich und lasse ein paar Strähnen locker, um Ihr Gesicht zu umrahmen.
  2. Sanfte Wellen: Sanfte Wellen sind ein klassischer Look, der für Frauen jeden Alters schmeichelhaft ist. Verwende einen Lockenstab, um lose Wellen zu erzeugen, die Deinem Haar Volumen und Bewegung verleihen.
  3. Lange Schichten: Lange Schichten können Deinem Haar Dimension und Textur verleihen und sind eine großartige Option, wenn Du Dich für ein einfaches, aber elegantes Aussehen entscheidest.
  4. Half-up, half-down: Diese Kurzhaarfrisur ab 50 (oder früher!) ist einfach und dennoch stilvoll. Ziehe die oberen Haare zurück und binde sie mit einer Haarspange zusammen, während Du den Rest Ihrer Haare offen lässt.
  5. Pferdeschwanz mit Twist: Ein einfacher Pferdeschwanz kann langweilig aussehen, aber durch Hinzufügen eines Twists kannst Du ihm einen modernen Touch verleihen. Binde Deine Haare zu einem Pferdeschwanz zusammen und nimm eine kleine Strähne von unten, um sie um die Basis des Schwanzes zu wickeln.

Frisuren für Frauen mit grauem Haar

Graues Haar kann wunderschön sein, aber es erfordert auch ein wenig mehr Pflege als normale Haare. Es neigt dazu, schnell trocken und brüchig zu werden, deshalb ist es wichtig, dass Du regelmäßig Haaröl oder Haarkuren verwendest, um es zu pflegen und zu stärken. Wenn Du Deine grauen Haare offen tragen möchtest, dann eignen sich lange, glatte Haare besonders gut. Du kannst sie auch leicht wellen oder locken, um mehr Fülle zu erzielen. Pixie-Cuts und Bobs sind ebenfalls gut geeignete Haarschnitte für Frauen mit grauem Haar, solange sie nicht zu kurz geschnitten sind.

Färben von grauen Haaren

Es gibt keine genauen Daten darüber, wie viele Frauen ab 50 sich die Haare färben, da es keine offizielle Statistik darüber gibt. Es ist jedoch bekannt, dass viele Frauen ab 50 sich die Haare färben, um graue Haare zu bedecken oder einen neuen Look zu kreieren. Die Popularität von Haarfärbemitteln hat in den letzten Jahren zugenommen, insbesondere bei älteren Frauen, die die Anzeichen des Alterns bekämpfen wollen.

Pflegeleichte Frisuren für Frauen ab 50

Wenn man älter wird, hat man oft weniger Zeit und Lust, sich jeden Tag lange mit der Haarpflege auseinanderzusetzen. Deshalb sind pflegeleichte Frisuren für viele Frauen ab 50 eine gute Wahl. Es gibt einige Frisuren, die sich besonders gut für den Alltag eignen und trotzdem schick und elegant aussehen.

Eine pflegeleichte Frisur ist zum Beispiel der Bob. Er kann glatt oder leicht gewellt getragen werden und ist in jedem Alter ein Klassiker. Ein weiterer Vorteil des Bobs ist, dass er auch für graues Haar geeignet ist, solange er nicht zu kurz geschnitten ist. Eine andere pflegeleichte Frisur ist der Shag-Cut. Er besteht aus vielen Lagen und sieht besonders lässig und jugendlich aus. Der Shag-Cut eignet sich besonders für dickeres, kräftigeres Haar und lässt sich leicht mit etwas Gel oder Schaum festigen.

Wenn Du es noch einfacher haben möchtest, dann kannst Du auch zu einer pflegeleichten Frisur wie dem Pixie-Cut greifen. Er ist besonders kurz und lässt sich einfach mit ein wenig Gel oder Schaum stylen. Ein weiterer Vorteil des Pixie-Cuts ist, dass er besonders gut zu runden Gesichtern passt und diese optisch verlängern kann.

Hinweis: Es gibt also viele pflegeleichte Frisuren, die Du ab 50 tragen kannst. Wichtig ist, dass Du eine Frisur wählst, die zu Deiner Gesichtsform und Deinem Haartyp passt und die Du auch im Alltag gut pflegen kannst. So wirst Du Dich immer wohl und gepflegt fühlen.

Pflege und Styling können einen großen Unterschied bewirken

Pflege und Styling von Haaren ab 50

Als Frau ab 50 ist die Pflege und das Styling Deiner Haare besonders wichtig. Im Laufe der Zeit kann das Haar an Feuchtigkeit und Glanz verlieren, weshalb es entscheidend ist, darauf zu achten, wie Du Deine Haare pflegst und stylst.

Eine der grundlegenden Maßnahmen, die Du ergreifen kannst, um Dein Haar gesund zu halten, ist, es ausreichend zu befeuchten. Du kannst ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo und Conditioner verwenden, um sicherzustellen, dass Dein Haar genügend Feuchtigkeit erhält. Wenn Du regelmäßig eine Haarmaske oder ein Leave-in-Conditioner verwendest, kannst Du Dein Haar zusätzlich nähren.

Eine weitere wichtige Sache, die Du beachten solltest, ist die Vermeidung von übermäßiger Hitzeanwendung auf Deinem Haar, da dies das Haar schädigen und austrocknen kann. Wenn Du einen Föhn oder ein Glätteisen verwendest, solltest Du immer ein hitzeschützendes Spray oder Creme verwenden, um Dein Haar vor Schäden zu schützen.

Wenn Du Styling-Produkte verwendest, solltest Du darauf achten, Produkte zu wählen, die speziell für Deinen Haartyp und Deine Haartextur entwickelt wurden. Vermeide schwere Produkte, die das Haar beschweren oder klebrig machen können, und verwende stattdessen ein leichtes Styling-Produkt, um Dein Haar zu formen und zu definieren.

Regelmäßige Haarschnitte können dazu beitragen, Dein Haar gesund und lebendig zu halten. Lasse Dein Haar alle sechs bis acht Wochen schneiden, um abgebrochene Spitzen zu entfernen und das Haar in Form zu halten. Du solltest Dein Haar auch vor Umweltschäden wie Sonneneinstrahlung und Verschmutzung schützen. Wenn nötig, trage eine Kopfbedeckung oder verwende ein Spray mit UV-Schutz, um Dein Haar zu schützen.

Schadet Sonne Haaren?

Sonne kann Haaren schaden, insbesondere wenn sie über längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. UV-Strahlen können die äußere Schicht des Haares beschädigen, was zu Trockenheit, Spliss und Verlust von Glanz und Farbe führen kann. Es ist wichtig, das Haar vor Sonneneinstrahlung zu schützen, indem man eine Kopfbedeckung trägt oder ein Haarprodukt mit UV-Schutz verwendet.

Durch Beachtung dieser Tipps kannst Du dazu beitragen, dass Dein Haar gesund und schön aussieht, während Du älter wirst. Es ist wichtig, die Bedürfnisse Deines Haars zu berücksichtigen und die richtigen Produkte und Styling-Techniken zu verwenden, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Alter ist nur eine Zahl

Abschließend lässt sich sagen, dass es auch im fortgeschrittenen Alter möglich ist, eine tolle Frisur zu tragen. Es ist wichtig, dass die Frisur zu Deiner Gesichtsform und Deinem Haartyp passt und dass sie pflegeleicht ist, wenn Du wenig Zeit für die Haarpflege hast. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Du Deine Haare stylen kannst, von kurzen Pixie-Cuts über Bobs bis hin zu langen, glatten Haaren.

Probiere einfach verschiedene Frisuren aus und finde heraus, was Dir am besten gefällt. Du wirst sehen, dass es auch ab 50 möglich ist, toll auszusehen und Dich wohl in Deiner Haut zu fühlen.

FAQ zu Frisuren ab 50

Welche Frisur ab 50 macht jünger?

Der feminine Stufenschnitt, der French Cut und der elegante Bob sind Frisuren-Trends, die dafür bekannt sind, jünger zu machen.

Welche Frisur mit 55 Jahren?

Schulterlange Frisuren sind sehr angesagt in diesem Alter, wie etwa der Long Bob.

Kann man mit über 50 Jahren noch Pferdeschwanz tragen?

Natürlich, der Pferdeschwanz ist ein zeitloser Klassiker, der in jedem Alter getragen werden kann und sollte.

Quellen

Ähnliche Beiträge