Teller Spaghetti | © PantherMedia / AntonMatyukha
Ernährung

Schnelle, einfache und leckere Kochrezepte zubereiten

Jeder, der von der Arbeit nach Hause kommt, möchte sich am liebsten entspannen und nicht noch für 1 Stunde sich in die Küche stellen, daher haben wir für Sie 3 schnelle und leckere Kochrezepte, die Sie einfach zubereiten können. Aber dennoch braucht jeder Koch auch ein passendes Werkzeug, um ein leckeres Gericht zu kochen. Beschichtete Töpfe sind mehr als empfehlenswert und geben den Gerichten noch den letzten Schliff.

Nudelgerichte

Tipp der Redaktion:
 
Um das Essen etwas schmackhafter zu machen, ist es natürlich immer schön, Sachen selber zu machen. Wie die Nudeln mit ein bisschen mehr Zeit und Aufwand kann man wirklich was Schönes herzaubern. Für die Nudeln wird 300 g Mehl, 1/2 TL Salz, 3 große Eier und 1 EL Öl benötigt. Das Mehl wird mit Salz auf einem Brett gehäuft und in der Mitte wird daraufhin eine Kuhle gedrückt. Dir gibt man das ein und das Öl hinein. Das bedeutet, mit ein bisschen mehr zu verquirlen und wenn nötig, ein bisschen Wasser zu geben. Der Teig ist perfekt, wenn er sich gut vorm Brett löst und am Glänzen ist. Diesen Teil dann in eine Kugel formen und für 30. min in einem Handtuch ruhen lassen. Diesen mitten auf einem bemehlten Brett aufrollen. Den Teig dann mit Mehl bestreuen und ein bisschen trocknen lassen. Daraufhin den Teig in Streifen schneiden (ob breit oder schmal ist einem selber überlassen). Diese Nudeln kann man dann wie gewohnt kochen.

Gnocchi mit Pilz Rahm Soße

Zutaten:

  • 800 g frische Gnocchi (2 Packungen je 400 g) aus dem Kühlregal
  • 250 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 400 ml Sahne
  • Gewürze: 1 TL Salz, 1/2 TL Pfeffer und 1/2 TL Paprikapulver
  • etwas Öl zum Andünsten: zum Beispiel Olivenöl oder auch Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 1 EL Mehl zum Andicken: Speisestärke geht auch
  • Zum Garnieren: ein paar Ringe Frühlingszwiebeln oder Schnittlauch

Das vollständige Rezept finden sie auf der Seite: https://lydiasfoodblog.de/gnocchi-mit-pilz-rahm-sosse/

Konfetti-Topf. Mit Gemüse und Nudeln.

Zutaten:

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 25 g Öl zugeben
  • gut gehäuften EL Mehl
  • 650 g Wasser
  • 400 g TK Mischung Erbsen-Mais-Möhren
  • 3 mittelgroße rote Spitzpaprika klein gewürfelt
  • 250 g Nudeln (Gnocchetti 10-12 min Kochzeit)
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2-1 TL Rosmarin
  • 1/2 – 1 TL Thymian
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Pfeffer
  • 250 g Hackfleisch
  • 1 Becher Crème fraîche (150 g)

Dieses Rezept ist vollständig hier vorhanden: https://www.mix-dich-gluecklich.de/konfetti-topf-gem%C3%BCse-nudeln/

Russischer Hackfleischtopf:

Zutaten:

  • 2 große Zwiebel(n)
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Butter
  • 500 g Gehacktes (Rind)
  • 1 Stange/n Porree
  • 5 EL Tomate(n) – Püree
  • 250 ml Brühe
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Paprikapulver, mild
  • 1 TL Salz
  • 250 ml saure Sahne

Das Rezept ist auf der Seite: https://bohoys.com/2020/06/10/russischer-hackfleischtopf/ vorhanden.

Die cremigste Tomaten-Mozzarella-Soße

Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 ml Olivenöl
  • 15 g Tomatenmark 100 ml sahne
  • 350 g Kirschtomate
  • 50 g Schmelzkäse
  • 1 Tl getrockneter Oregano
  • 1 Tl getrockneter Basilikum
  • 0,5 Tl salz
  • 4 prisen Pfeffer
  • 1 El stärke
  • 50 ml Wasser
  • 375g Mozzarella

Das vollständige Rezept ist auf der Seite: https://www.foodio.de/rezepte/tomaten-mozzarella-sosse/

Kartoffelgerichte

Tipp der Redaktion

Was gibt es Besseres als frische Kartoffeln im eigenen Garten? Jeder kann Kartoffeln anpflanzen und so geht’s. Die Kartoffeln mögen es sonnig und warm, daher sollte man nach so einem Platz suchen. Der Boden sollte leicht bis mittelschwer und wasserdurchlässig sein, denn Staunässe mögen die Knollen gar nicht. Der Monat, an dem man am besten Kartoffeln anpflanzen kann, ist von Mitte Februar bis Anfang März. Lege die vorgekeimten Kartoffeln dann zu diesem Zeitpunkt in einer Tiefe von 8 bis 10 cm im Abstand von 30 bis 35 cm in die Erde. Achte darauf, dass die Triebe dabei nach oben zeigen und nicht abbrechen. Nach 4-5 Monaten sind sie erntereif.

Fächerkartoffeln

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Salz
  • Olivenöl
  • Knoblauch
  • Rosmarin

Dieses Rezept ist auf der Seite: https://veganheaven.de/Rezepte/faecherkartoffeln/ vorhanden.

Knusprige Süßkartoffel Pommes aus dem Backofen

Zutaten:

  • Süßkartoffeln, ca. 300-400 g pro Person
  • Stärke
  • nur 1 Esslöffel Rapsöl
  • BBQ Rub Gewürz (oder etwas ähnliches)
  • Paprika Gewürz (am besten geräuchert)
  • für den Extra Crunch unbedingt etwas Pankomehl

Das vollständige Rezept ist auf der Seite https://www.einfachmalene.de/knusprige-suesskartoffel-pommes-aus-dem-backofen/?fbclid=IwAR1aydSOrp8jPRJsRbnhH1BPDTNbVT7UmticNKYBwxL_mdKgt7ZtinS8geA vorhanden.

 

Gefüllte Süßkartoffel mit Spinat & Feta

Zutaten:

– für die Kartoffeln:

  • 2 große Süßkartoffeln
  • Salz & Pfeffer

– für die Füllung

  • ca. 50 g Feta oder Schafskäse
  • 20-30 g Pinienkerne
  • Parmesa
  • Kresse

– für den Spinat

  • 2 Hände voll Blattspinat frisch oder aus dem Kühlregal
  • 2-3 EL Parmesan
  • 1-2 TL Frischkäse (optional)

Das Rezept ist auf der Seite vorhanden: https://purpleavocado.de/gefuellte-suesskartoffel-mit-spinat-und-feta/

Gefüllte Kartoffelbällchen mit Frischkäse

Zutaten:

  • 600g Kartoffeln
  • 1 Stk Ei
  • 20 g Paniermehl
  • 120 g Frischkäse
  • 2 EL Öl

Das Rezept ist auf dieser Seite vorhanden: https://www.gutekueche.de/gefuellte-kartoffelbaellchen-frischkaese-rezept-3694  

Gemüse Gerichte

 

Blumenkohl-Käse-Muffins

Zutaten:

  • 1 kleiner Blumenkohl bei mir: 550 g nach dem Putzen
  • 60 g würziger Käse nach Wahl z. B. Emmentaler oder Cheddar
  • 40 g Parmesan fein gerieben
  • 2 Eier (M)
  • 2 Zweige frische Petersilie
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 2 gehackte Knoblauchzehen
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 50 ml Buttermilch
  • 30 g Speisestärke
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Hier das vollständige Rezept: https://feines-gemuese.com/2019/07/blumenkohl-kaese-muffins.html

Zucchini-Ei-Nester

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 2 Zucchini
  • 30 g Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Rezept ist auf der Seite verfügbar: https://mobile.kptncook.com/recipe/pinterest/zucchini-ei-nester/57140d31?lang=de&epik=dj0yJnU9T0ZxbTVWenhhWVZHZ3psN1piTEdFZEJpRDY0bnA2NlImcD0wJm49MFk0dmxWRlhDYlpWWUU4Y2x5eVhJUSZ0PUFBQUFBR01vUEhF

Gemüserolle mit Kräutercreme (Weight Watchers)

Zutaten:

  • 3 Karotten (mittelgroß),
  • 1 Zucchini (mittelgroß),
  • 3 Eier,
  • 1 Prise Salz,
  • 1 Prise Pfeffer,
  • 1 TL Oregano,
  • 200 g Skyr (0,2 % Fett, Natur),
  • 1 EL Schnittlauch,
  • 1 EL Petersilie,
  • 1 Kerbel, gehackt

Hier ist das vollständige Rezept: https://vintage-diary.com/gemueserolle-mit-kraeutercreme-weight-watchers/

Zucchini Cordon Bleu Rezept – Knuspriger Low Carb Genuss

Zutaten:

  • 2 Große Zucchini
  • 1 Packung Schinken (einfach weglassen, wenn es ein vegetarisches Low Carb Gericht werden soll)
  • 1 Packung Käse, zum Beispiel Gouda
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Eier
  • 100g Mandelmehl
  • 50 g gehackte Kürbiskerne
  • 70 g Parmesan
  • Öl zum Herausbacken

Hier ist das Rezept vollständig: https://leckerabnehmen.com/low-carb-rezepte/zucchini-cordon-bleu/

 

Das sind schnelle und leckere Rezepte, die  jedem den Alltag versüßen.

 

Post a Comment