Reisen Tipps

Las Vegas – die Stadt der bunten Lichter

Las Vegas ist bekannt für sein phänomenales Lichtermeer, seine Casinos und natürlich für seine absolut einzigartigen und gigantischen Hotels. Nicht wenige der Hotels am Las Vegas Strip sind inzwischen echte Wahrzeichen geworden. Besondere Popularität haben einige Hotels durch Filme wie Hangover oder Ocean’s Eleven erhalten, da sie die beeindruckenden Kulissen für diese Filme boten.

Im Grunde hat aber beinahe jedes Hotel am Strip seine eigene Besonderheit zu bieten. So verfügt beispielsweise das Circus-Circus-Hotel über einen eigenen Vergnügungspark. Mit einer gigantischen Aussichtsplattform und einer Achterbahn, die sich über dieser Plattform befindet, wartet das Stratosphere Hotel auf. Venedig Liebhaber sind indes im Venetian Resort Hotel besonders gut aufgehoben, denn hier gibt es einige venezianische Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Dazu zählen beispielsweise die Rialtobrücke und der Markusplatz, ebenso wie die Kanäle mit ihren typischen Gondeln.

Zugänglich sind diese faszinierenden Hotels für jedermann. Das ermöglicht den Einblick in eine wunderbare Welt des Glitzers und Glamour.

Die große Auswahl am Strip

Ja, die Auswahl ist riesig und der Attraktivitätsgrad jedes einzelnen Hotels am Strip ist ebenfalls vollkommen überwältigend. Doch welches Hotel am Strip ist denn nun eigentlich am luxuriösesten? Mit dieser Frage hat sich Betway eingehend beschäftig. Laut der Betway Studie wird nicht nur der Unterschied zwischen den teuersten Suiten und Penthouses aufgezeigt, sondern zusätzlich werden hier die extravaganten Hotelzimmer in einer Rangfolge angegeben.

Das Bewertungssystem ist bei Betway einzigartig. Es werden verschiedene Faktoren ermittelt, damit ein optimales Ranking für den luxuriösesten Aufenthalt dargestellt werden kann. Zu den entscheidenden Bewertungskriterien gehören die Übernachtungspreise, die Größe der Hotelzimmer in Quadratmetern, ebenso wie die Anzahl der Schlafzimmer, der Bäder, der Betten, der Stockwerke und auch der gesamt Gästezahl.

lasvegassuites

Betway bezieht in die Bewertung der Luxushotels aber auch ebenso die vorhandenen Außenbereiche mit ein. Hier gelten Faktoren wie das Vorhandensein eines privaten Aufzugs. Insgesamt wird noch eine ganze Reihe weiterer Faktoren sehr genau unter die Lupe genommen. Verfügt das Hotel über einen Massageservice? Wird dem Gast hier eine private Bar geboten? Wird der Gast durch einen Butler oder Concierge betreut? Wie sieht es mit einem privaten Pool oder Whirlpool aus?

Das sind aber noch immer alle Kriterien, die bei diesem einzigartigen Bewertungssystem eine entscheidende Rolle spielen, denn hier wird ebenso nach Kunstwerken, dem Vorhandensein eines Flughafen-Limousinen-Services oder auch nach einem Spielzimmer geschaut. Alle diese Kriterien werden dann mit Hilfe eines speziellen Punktesystems ausgewertet. Am Ende der Bewertung kann dann die luxuriöseste Unterbringung ermittelt werden.

Während Betway bestimmte Kriterien betrachtet, auf Grund derer eine Bewertung erfolgt, verlässt sich Holiday Check auf die Bewertung der Gäste. Diese können selbstverständlich auch sehr viele präzise Hinweise über den dortigen Aufenthalt geben.

Las Vegas als Attraktion erleben

Der Strip ist schon eine Attraktion für sich, dennoch hat Las Vegas noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten. Kaum zu übersehen ist zum Beispiel der 350 m hohe Stratosphere Tower, der am nördlichen Ende des Strips thront. Dank seiner Höhe ist er der höchste freistehende Aussichtsturm der USA. Aber nicht nur seine enorme Höhe beeindruckt, sondern vor allem der 360 Grad rundum Blick, den der Besucher aus dem Top of the World Restaurant über Las Vegas genießen kann. Dieses fantastische Restaurant dreht sich binnen einer Stunde einmal um die eigene Achse.

Aber auch die unglaublichen Lichtershows in der Downtown Area, dem ältesten Stadtteil Las Vegas, verzaubern jeden Besucher.

Wer Las Vegas besucht, wird natürlich auch voller Vorfreude auf die zahllosen einmaligen Shows hin fiebern. Nirgendwo sonst auf der Welt wird dem Besucher eine solche Vielfalt und Auswahl geboten. Aus gutem Grund geben sich deshalb hier viele bekannte Stars förmlich die Klinke in die Hand. Jeder möchte einfach ein Stück Las Vegas leben und erleben. Manche wollen auch einfach ein wichtiger Teil davon sein, da bieten sich die exklusiven Shows natürlich an. Wer ein Teil einer solchen Show ist, der ist auch ein Teil von Las Vegas. Kreative Künstlershows, wie zum Beispiel Cirque du Soleil oder Michael Jackson ONE bieten dem Besucher ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis.

Die eigentlichen Highlights, neben allen anderen Größen, wie die den Top Luxushotels und den Shows der Superlative, sind und bleiben natürlich die Casinos. Die City of Lights lädt mit viel Glamour ein, endlich einmal richtige und unvergessliche Casinoluft zu schnuppern. Pokern, Blackjack, Roulette oder der einarmige Bandit, und natürlich die Tatsache, dass es in keinem einzigen Casino in Las Vegas eine Uhr an der Wand gibt, lassen die Zeit vergessen. Hier taucht man einfach in eine märchenhafte Welt des Glamours, der Lichter, des Spiels und der außergewöhnlichen und absolut einmaligen Atmosphäre ein.

Post a Comment