Schminktisch | © panthermedia.net /Nomadsoul1

Den Schminktisch in Szene setzen – So geht’s

Sich zu schminken ist wie eine Auszeit vom Alltag. Ein paar Minuten, die nur Dir selbst gehören. Da liegt es doch nahe, den Ort, an welchem Du Dich zurechtmachst, ebenfalls dekorativ zu gestalten. Ein Schminktisch ist eine tolle Sache. Noch toller wird er allerdings, wenn Du Dir ein bisschen Zeit nimmst, um Deinen ganz persönlichem Ort auch Deine ganze persönliche Note zu geben. Gib Deinem Schminktisch einen Rahmen und setze Deinen Auszeitort und alle Deine Beautyprodukte gekonnt in Szene.

Große Veränderung mit wenig Aufwand – Fototapeten

Wenn Du viel erreichen möchtest, aber nicht so viel Aufwand betreiben magst, dann ist eine Fototapete genau das Richtige für Dich. Ganz unterschiedliche Designs können zum perfekten und gigantischen Rahmen für Deinen Schminktisch werden. Besonders schön und gerade total im Trend sind dabei zweifarbige Deko-Elemente um Dein Zimmer zu gestalten. Dabei können komplette Wände oder nur Teilbereiche für die Wandgestaltung genutzt werden. Moderne Fototapeten sind kinderleicht anzubringen und besonders robust. Es gibt sogar richtige 3D-Tapeten, die den Bereich um Deinen Schminktisch herum optisch erweitern können. Mach Dich dort zurecht, wo Du am liebsten bist oder zumindest dort, wo Du am liebsten wärst.

Vinyl-Deko-Elemente sind super für Dich, wenn Du Dich möglichst lange an Deiner Wandgestaltung erfreuen möchtest. Denn sie sind besonders langlebig. Zur Herstellung einer Vinyltapete, welche manchmal sogar eine dreidimensionale Prägestruktur haben, nutzt man eine spezielle Kunststoffschäumung. Dadurch bekommt die Oberfläche der Tapete eine besonders realistische Relief -und Tiefenwirkung. Da es die Vinyl- und Fototapeten in mehreren Stärken gibt, ist sogar ein Einsatz im Badezimmer möglich. Die Oberfläche der PVC-beschichteten Tapeten ist sogar abwaschbar. Es ist also nicht schlimm, wenn mal etwas Liquid-Eyeliner oder Brow-Gel draufkommt.

Fototapete, Vintage | © panthermedia.net /photollurg2

Fototapete, Vintage | © panthermedia.net /photollurg2

Mit dem richtigen Rahmen wird aus Deinem Schminktisch gleich ein Platz der Extraklasse. Du erweiterst den Rahmen nämlich über den Tisch oder Spiegel hinaus und gestaltest so gleich einen Großteil des Raumes. Zweifarbige Deko-Elemente in schwarz-weiß oder metallischen Farben können zum aufwendigen Rahmen des Spiegels werden. So gestaltest Du einen Ort für Dich und nach Deinem Geschmack. Hochwertig und edel oder lieber sehnsüchtig und verspielt? Du kannst Dich frei entscheiden, denn der Wandgestaltung sind mit Vinyl-Deko-Elementen kaum Grenzen gesetzt.

Deko-Highlights für Ordnung und Struktur

Egal ob Du Deinen Schminktisch im Schlafzimmer, Jugendzimmer oder auch im Bad stehen hast, er sollte perfekt auf den Raum abgestimmt werden. So wirkt das Ambiente gleich harmonischer und Du fühlst Dich wohler. Ist Dein Zimmer eher chaotisch und hat keinen richtigen Leitfaden, dann zaubere um Deinen Schminktisch herum ein stimmiges Ambiente. Nutze Farben, die zueinanderpassen, die gleichen Materialien oder solche, die toll miteinander harmonieren um Dein Zimmer zu gestalten.

Bei der harmonischen Abstimmung kannst Du schon mit dem Stuhl beginnen. Dieser sollte am besten im gleichen Design gehalten sein wie Dein Schminktisch. Des Weiteren kannst Du dekorative Elemente nutzen wie eine Vase mit Blumen, Fotos von lieben Menschen oder Idolen und Erinnerungsstücke, die Du am Spiegel befestigst, um Dein Zimmer zu gestalten. Vielleicht hast Du ja auch noch eine schöne Spieluhr oder Schmuckschatulle. Genau das sind die Dinge, die den Schminktisch zur Wellnessoase machen.

Ambiente, in Szene stellen | © panthermedia.net /markop

Ambiente, in Szene stellen | © panthermedia.net /markop

Es gibt viele Möglichkeiten, um Deinen Schminktisch zu verschönern. Wie auch im Leben sind es vor allem die kleinen Dinge, die das Gesamtbild ausmachen. So kannst Du zum Beispiel ein schönes Glas nutzen, um Deine Schminkpinsel darin unterzubringen. Auch Mascaras, Kaja- oder Augenbrauenstifte kommen in Gläsern toll zur Geltung. Gleichzeitig sorgst Du für Ordnung und hast immer das richtige Accessoire zur Hand.

Darüber hinaus gibt es sogenannte Schubladenboxen. Du bekommst sie in der Büroabteilung von Kaufhäusern und sie lassen sich dekorativ platzieren. Hier können Lipgloss, Lippenstift, Brauengel oder Wimpern untergebracht werden. Warme Holzsorten, Bambus oder Glas verschönern den Gesamteindruck.

Wandregale, DIYs und jede Menge Glitter

Wer einen einzigartig schönen Schminkplatz haben möchte, kann auch selbst zu Hammer, Schraubenziehe rund Co greifen. Wie Du einen total individuellen Schminktisch zauberst, den Du garantiert nirgendwo anders findest, erfährst Du hier. Seitdem kleine und auch große Einhörner uns bezaubern, ist eins kaum noch wegzudenken – Glitter! Na gut, es muss nicht zwingend Glitter sein aber Glitzern darf es schon.

Für tolle Lichtspiele und Regenbogeneffekte kannst Du den Rahmen Deines Spiegels selbst bekleben. Du kannst dazu Klebefolien nutzen oder kleine Mosaiksteine. Diese findest Du im Baumarkt oder der Deko-Abteilung im Kaufhaus. Solltest Du keinen großen Wandspiegel haben, sondern nur einen kleinen Schminkspiegel auf dem Tisch, kannst Du Dich auf anderen Bereichen austoben. So kannst Du zum Beispiel die Umrandung Deines Schminktisches mit CD-Stückchen bekleben. Das ist zwar ein wenig Arbeit, doch der Effekt ist wirklich beeindruckend. Dabei kannst Du sowohl den äußeren Rand als auch den oberen Rand der Tischplatte bekleben.

Wandgestaltung | © panthermedia.net /poznyakov

Wandgestaltung | © panthermedia.net /poznyakov

Um eine passende Wandgestaltung zu kreieren, kannst Du weitere Wandboards oder Wandregale mit kleinen Einschubboxen nutzen. Sie sind leicht zusammenzubauen und auch leicht zu montieren und zusammen mit einem Vinyl-Deko-Element lässt sich ein Schminktisch toll erweitern. Auch auf dem Wandregal kannst Du kreativ gestalten. Eine alte Weinflasche, ein paar Kerzen, Blumen und natürlich Licht. Denn gutes Licht ist für ein tolles Ergebnis auf Deinem Gesicht unverzichtbar. Wähle also eine Lampe die es Dir ermöglicht den perfekten Look zu zaubern.

Den Schminktisch in Szene setzen – einfach oder aufwendig?

Den Schminktisch zu einem einzigartigen Ort zu machen, kann ganz einfach sein. Wenn Du für die Wandgestaltung eine Fototapete oder Vinyl-Deko-Elemente nutzt, kannst Du Dir viel Arbeit ersparen. Alles, was es braucht, sind wenige Klicks im Internet und ein bisschen Geschick beim Anbringen der trendigen zweifarbigen Deko-Elemente. Das ist der einfache Weg aus Deinem Schminktisch ein richtiges Schminkzimmer zu machen.

Ansonsten ist es doch um einiges aufwendiger Deinen Verwandlungsort umzugestalten. Du brauchst Gläser, Vasen, Boxen und Regale oder Wandboards um etwas Besonderes zu zaubern. Dafür musst Du mehr als einmal etwas im Internet aussuchen oder mehr als ein Geschäft in der Stadt anfahren. Trotzdem lohnt sich der Aufwand. Immerhin baust Du Dir einen Ort für Dich, einen Ort der nur Dir gehört und vielleicht noch der besten Freundin. In einer schönen Atmosphäre macht man sich einfach lieber und besser schön.

Post a Comment

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück