Stil

Trauen Sie sich: den passenden Ring finden

Der Ehering steht symbolisch für die ewige Liebe und Verbundenheit zum Partner. Lange galt es auch, den Ring am linken Finger zu tragen, weil bereits in der Antike geglaubt wurde, dass von hier eine Ader – die Liebesader – direkt zum Herzen führe. Bedeutungsschwer ist er und gleichzeitig wundersam romantisch. Deshalb ist die Wahl des passenden Rings auch nicht einfach, denn beiden muss er ein Leben lang gefallen und gleichzeitig soll er nicht zu langweilig sein. Trendtechnisch liegen Gravuren oder Materialien wie Rotgold und Palladium weit vorne. Doch nicht jedem gefallen diese auffälligen Schmuckstücke – dürfen es auch zwei unterschiedliche Ringe für Sie und Ihn sein?
Eheringe Paar

Klassisch oder Extravagant?

Moden kommen und gehen, doch der Ehering bleibt. Vor allem für Frauen, die gerne modisch gekleidet sind und neueste Trends mitmachen, ist die Wahl des Eherings oft schwer. Sehr beliebt sind derzeit Ringe mit äußerer Gravur oder auffälligen Formen. Platin- und Palladium-Ringe sind meist recht dick, dafür aber schlicht gehalten. Derzeit ebenfalls sehr beliebt sind rotgoldene Ringe. Entscheiden Sie sich für einen dieser Trends, dann kann es passieren, dass der Ring nach 5 oder 10 Jahren nicht mehr gefällt. Bei einem klassischen Ring in Silber oder Gold ist das eher seltener der Fall; schlicht schmiegen diese sich irgendwann wie eine zweite Haut an den Finger an. Doch natürlich kann ein Paar sich auch dazu entschließen, nach einigen Jahren den Treue-Spruch zu erneuern und dabei auch die Ringe zu wechseln! Konventionen müssen heute nicht mehr so streng beachtet werden und dürfen an den individuellen Geschmack angepasst werden.
[wzslider] In unserem Slider zeigen wir Ihnen die unterschiedlichen Moden und klassische Modelle. Die Auswahl ist aus dem Shop von dein Ehering.de, die bereits seit 2009 erfolgreich Trauringe online verkaufen. Markenringe wie die von Gerstner, Breuning, Saint Maurice oder TitanFactory gibt es zwar auch offline zu kaufen, doch online sparen Sie sich bis zu 10% des Preises, was bei Trauringen eine ordentliche Summe ist!

Zwei identische Ringe oder zwei unterschiedliche?

Die Hochzeit wollen beide, doch beim Ring kommt schnell Uneinigkeit auf. Eheringe werden eigentlich immer Paarweise angeboten, damit sie zueinander passen und auch Fremde direkt erkennen, wer da verheiratet ist. Doch deshalb den persönlichen Geschmack nicht zu beachten, macht auch nicht glücklich. Zwei unterschiedliche Hände, mit unterschiedlichem Hautton und Beschaffenheit, lassen ein und den gleichen Ring sehr unterschiedlich wirken. Können Sie sich also so gar nicht auf einen Ring einigen, dann verkrampfen Sie nicht, sondern wählen Sie jeder einen Ring nach Geschmack. Ihrer Liebe wird das keinen Abbruch tun.

Bilder: Pigprox, shutterstock.com / dein-ehering.de

Post a Comment