Beauty

Schmerzfreie Technologien im Kampf gegen die Falten

Oh Schreck, wo kommen die ganzen Falten her? Oft bestätigt der morgendliche Blick in den Spiegel, dass die Zeit schneller vergeht als gedacht. Im Geiste ist man noch jung, während der Körper langsam alt und mitgenommen aussieht. Doch mit neuen Anti-Aging Technologien ist es möglich, ganz schnell die bösen Falten verschwinden zu lassen.

Mit den modernen Technologien lassen sich Falten leicht reduzieren.

Mit den modernen Technologien lassen sich Falten leicht reduzieren.

Wirkung wissenschaftlich belegt

Wer schön sein will, muss leiden – das stimmt nicht unbedingt, denn mit den neuen Technologien des Medical Beauty Centers von danycare geht das völlig schmerzlos. Wie der Name schon sagt, bei Medical Beauty geht es um die effektive Verbindung zwischen Kosmetik und Medizin. Die Technologien beruhen nach eigenen Angaben auf wissenschaftlich belegten Fakten. Schmerzfreie, aber effektive Anti-Aging- und Schönheitsbehandlungen mit Langzeitwirkung sind hierbei das Ziel.

Microdermabrasion als chemiefreies Anti-Aging-Mittel

Eine der beliebtesten modernen Technologien ist DermaGenesis Microdermabrasion mit Plug-n-Peel™. Von seiner Wirkung ist auch Beauty-Experte Herr Andreas Kremer überzeugt: „Die Mikrodermabrasion stellt eine der erfolgreichsten und weltweit am meisten nachgefragten nicht-invasiven Anwendungen in der Ästhetik und Kosmetik dar.“ Außerdem soll die Technologie viele verschiedene ästhetische Makel beseitigen: Sie reduziert Narben, feine Linien, oberflächliche Hyper-Pigmentierung, Hautunreinheiten, Dehnungsstreifen, verhornte Hautstellen, vergrößerte Poren und glättet grob strukturierte Haut.

Wörtlich übersetzt bedeutet Microdermabrasion so viel wie „kleines Abschleifen von Haut“ und funktioniert in der Regel so: Viele winzige Kristalle (Aluminiumoxid, Salz oder mikrofeiner Quarzsand) werden mit sehr hoher Geschwindigkeit auf die Haut gestrahlt und durch ein Vakuum wieder aufgesaugt. Somit werden die oberen Hautschichten quasi „abgeschliffen“. Der Vorteil an dieser Methode ist, dass keinerlei chemische Substanzen verwendet werden. Nach der ersten Anwendung sind meist schon deutliche Unterschiede zu erkennen, doch es sind mehrere Behandlungen nötig, um ein optimales Ergebnis zu erlangen.

Mit Micro-Nadeln schön werden

Eine ebenfalls vielversprechende Technologie ist das DermaFrac Micro-Needling System. Eine Erfindung, die mit Micro-Needling und gleichzeitiger Einschleusung hochwertiger Wirkstoffseren (Dermalinfusion) die Haut strafft und verjüngt. Außerdem soll diese Behandlungsmethode auch Narben, Akne und Pigmentflecken reduzieren. Durch Vakuum-Technologie wird die Haut angesaugt und kommt somit in Kontakt mit den Mikronadeln. Und Angst vor den Nadeln brauchen Sie auch keine haben – die Länge wurde nämlich so ausgewählt, dass die für die Dermalinfusion notwendigen Transportkanäle optimal erreicht werden und sicher oberhalb der Nervenenden bleiben. Die Behandlung ist also absolut schmerzfrei und es besteht kein Blutungsrisiko. Schon nach der ersten Anwendung sieht die Haut ein wenig jünger, gesünder und frischer aus. Danycare empfiehlt vor dem Micro-Needling eine Micordermabrasion, da somit noch bessere Ergebnisse erzielt werden. So werden Sie schon nach kürzester Zeit Ihre junge Frische zurück haben.

 

Foto: Piotr Marcinski/shutterstock.com

 

Post a Comment