Mitochondrien für Stoffwechsel
Ernährung

Träger Stoffwechsel? – Ideen und Tipps

Ein träger Stoffwechsel macht sich nicht nur dadurch bemerkbar, dass wir uns müde und antriebslos fühlen, sondern kann auch zur Folge haben, dass jeder Versuch, überflüssige Pfunde zu verlieren, zum Scheitern verurteilt ist. Doch es gibt Abhilfe: Mit einigen leicht umsetzbaren Tipps und Verhaltensregeln kann jeder seinen Stoffwechsel auf Trab bringen. Wie das funktioniert, lesen Sie in diesem Ratgeber.

Mitochondrien für Stoffwechsel

Bringen Sie Ihren Körper dazu den Stoffwechsel anzuregen

Regel Nr.1: Richtig essen und trinken

Eine gesunde und ballaststoffreiche Ernährung ist der beste Weg, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Nehmen Sie Ihren täglichen Speiseplan genau unter die Lupe, um unnötige Fett- und Zuckerfallen, so beispielsweise den Schokoriegel zwischendurch, ausfindig zu machen und durch gesündere Nahrungsmittel zu ersetzen. Besonders frisches Obst und Gemüse sollte in ausreichenden Mengen gegessen werden, aber auch Vollkornprodukte und ungesalzene Nüsse versorgen den Körper mit vielen Vital- und Mineralstoffen, die den Stoffwechsel anregen. In einigen Fällen können auch Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein. Vermeiden Sie zudem üppige Mahlzeiten und essen Sie stattdessen über den Tag verteilt mehrere kleine Portionen. Besonders wichtig ist außerdem eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr: Mindestens zwei Liter Flüssigkeit pro Tag sind notwendig für einen optimal funktionierenden Stoffwechsel. Verzichten Sie jedoch auf süße Softdrinks und bevorzugen Sie stattdessen Quellwasser, welches besonders hilfreich beim Entschlacken ist.

Regel Nr.2: Bewegen Sie sich!

Neben einer ausgewogenen Ernährung spielt auch die Aktivität eine erhebliche Rolle bei der Ankurbelung des Stoffwechsels. Bewegung fördert die Durchblutung, versorgt sämtliche Zellen mit Sauerstoff und regt auf diese Weise auch den Stoffwechsel an. Integrieren Sie Sport in Ihren Alltag: Fahren Sie mit dem Rad zur Arbeit, unternehmen Sie ausgedehnte Spaziergänge am Abend oder nutzen Sie Ihre Freizeit zum Schwimmen oder für Teamsport. Besonders effektiv ist Trampolinspringen: Besorgen Sie sich ein kleines Zimmertrampolin und machen Sie es sich zur Gewohnheit, es mehrmals wöchentlich zu benutzen. Bewegung in Kombination mit einer bewussten und kalorienreduzierten Ernährung wird dazu führen, dass Sie sich fit und leistungsfähig fühlen und überschüssige Kilos einfach wegschmelzen. Auf der Homepage von Dr. Peter Hartig finden Sie weitere Informationen dazu.

Bringen Sie Ihren Stoffwechsel auf Touren!

Ein optimal funktionierender Stoffwechsel ist eine wichtige Voraussetzung für unser Wohlbefinden. Neben einer gesunden und vitalstoffreichen Ernährungsweise sind eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und ein aktiver Alltag besonders wichtig, um einen trägen Stoffwechsel wieder auf Trab zu bringen.

Dieser Ratgeber erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit und ersetzt keinen ärztlichen Rat. Bei schweren gesundheitlichen Problemen sollten Sie sich immer an den Arzt Ihres Vertrauens wenden!

 

Bild:  eranicle / Shutterstock.com

Post a Comment