frühstück gesund müsli
Ernährung

Müsli: gesundes Frühstück oder Kalorienfalle?

Gemeinhin ist bekannt, dass das tägliche Frühstück unsere wichtige Mahlzeit im Kampf gegen überschüssige Pfunde ist. Lassen Sie diese Mahlzeit aus, dann liegt ihr Risiko übergewichtig zu werden drei Mal höher. Wir liefern unserem Körper mit der Mahlzeit am Morgen die nötige Energie, um in den Tag zu starten und produktiv arbeiten zu können. Lassen wir es weg, dann fällt meist die Portion am Mittag deutlich größer aus. Doch wie sieht ein gesundes und vollwertiges Frühstück aus, das uns satt macht?

frühstück gesund müsli

Frisches Obst bringt Vitamine und Abwechslung ins Müsli.

Müsli macht den Magen satt

Viele von uns haben am Morgen Schwierigkeiten zu „feste“ Mahlzeit zu sich zu nehmen. Brot mit Wurst etwa ginge gar nicht und würde auch den Magen eher überrumpeln. Empfohlen wird dennoch ballaststoff- und proteinreich zu Essen: Müsli mit Joghurt ist da eine gute Wahl. Doch das gekaufte Schokomüsli aus dem Supermarkt ist tatsächlich eine große Kalorienfalle; eine gute Portion davon ist kalorisch wie eine Tafel Schokolade! Deshalb sollten Sie Ihr Müsli besser selber zusammenstellen.

Müsli selber mixen

Als Grundbausteine kaufen Sie dafür grobe Haferflocken, Amaranth, Leinsam und allerlei andere Getreideflocken. Da hier viele gute Ballaststoffe drinstecken, macht das den Magen satt. Geschmacklich können Sie nun mit etwas Nüssen (aufpassen, enthalten viel Fett) und getrockneten Früchten arbeiten. Besonders beliebt sind derzeit Acai (zu kaufen unter www.acai-beere-info.com)und Goji Beeren, weil sie angeblich einen Anti-Aging-Effekt haben – aber vor allem sind sie lecker und eine nette Alternative zu Rosinen. Das Müsli mischen Sie dann vor dem Duschen gehen mit etwas Naturjoghurt oder Vanillejoghurt und lassen es während dem Duschen durchziehen. Wird es zu fest, dann etwas Milch nachgeben.

Anschließend können Sie dann noch frische Früchte dazu geben, wie es Ihnen schmeckt. So eine Portion sollte Sie mehrere Stunden satt machen. Sie liefern ihrem Körper damit Ballaststoffe, Proteine und Vitamine. Mehr zu den Folgen von fehlendem Frühstück auf Übergewicht lesen Sie hier.

Bild: HandmadePictures, shutterstock.com

Post a Comment