Stil

Modisch von Tracht inspirieren lassen

Nicht nur in Deutschland kann man eine Rückbesinnung auf traditionelle Kleidung beobachten. Tracht gibt uns heute immer mehr das Gefühl, zu einer bestimmten Volksgruppe zu gehören. In Deutschland sehr bekannt ist das bayerische Drindl und die Lederhosen. Aber auch im hessischen, fränkischen oder brandenburgischen gibt es Tracht. Weltweit sind vor allem die Afrikanische bunte und weite Tracht und der japanische Kimono bekannt. Wir wollen uns heute davon inspirieren lassen!

Dirndl - WomensVita.de

Deutsche Tracht im Alltag

Freilich, im Dirndl geht man nicht jeden Tag zur Arbeit. Aber die Materialien und der Schnitt der Kleidung sind eine tolle Ausgangslage: das Dirndl schmeichelt der weiblichen Figur! Seidenschürze und Spitzenbluse lassen es schick wirken. Auch im Alltag sollte Frau bei Kleidern auf eine A-Linie setzen, die allerdings die Taille betont. So sitzt das Kleid nicht zu eng und sexy, kann aber die weibliche Silhouette toll umspielen.

Kimono - WomensVita.de

Der Kimono als Inspiration

Er zeichnet sich vor allem durch den breiten Gürtel, den sogenannten Obi, aus. Diese Idee finden wir auch im normalen Leben witzig: ein schönes Tuch um die Taille gelegt wertet jedes einfarbige Shirt auf. Wichtig ist aber, dass das Material zusammen passt und beide Stoffe aus eine feineren Gewebe sind. Seide auf Baumwolle passt hier nicht. Zwar ist die japanische Kleidung ist hier bei Japanzimmer.de erhältlich, passt aber nicht so gut in den Kontext einer mitteleuropäischen Hausfrau. Lieber nur Details klauen. Seide ist hier übrigens ebenfalls gerne verwendetes Material

Die bunte Vielfalt Afrikas

Die traditionellen Gewänder aus Afrika haben meist eines gemein: luftig und weit sitzen sie. Das ist auch kein Wunder angesichts der Temperaturen dort. Also dienen Sie uns mehr als Inspirationsquelle im Sommer! Sie erstrahlen meist in tollen Farben und bunten Mustern. Das können Sie getrost der deutschen Farben-Tristesse entgegensetzen.

In vielen Regionen ist es üblicherweise auch so, dass Tracht mit sehr viel Schmuck und Blumen getragen wird. Sie ist mein fröhlich und prächtig – das dient als weitere Inspiration!

Fotos: Kzenon / Shutterstock, takayuki / Shutterstock

Post a Comment