Tipps

Der richtige Schritt – bequeme Schuhe für gesunde Frauenfüße

Frauen sind echte Trend-Scouts, wenn es um das Thema Schuhe geht. Ob sporty, buisy oder elegant – Damenschuhe gibt es für jeden Anlass, jeden Style und jede Altersklasse. Merkmale wie gesund, komfortabel oder bequem lassen Fahionistas gerne mal außen vor, dabei sind gerade diese Attribute die entscheidenden für erstklassigen Fußgenuss. Oft denken Damen an Omas Gesundheitsschuhe und blättern oder klicken gleich zum nächsten Stiletto. Doch bequeme Schuhe sind heute alles andere als langweilig, sondern punkten mit modernen Designs und tollen Formen. Besonders Frauen mit schmalen oder breiten Fußformen, extrem schlanken oder starken Fesseln und Waden profitieren von hochwertigem Schuhwerk, dass höchste Ansprüche an Qualität und Optik erfüllt.

Ergonomisches Fußbett für perfekten Fußkomfort

Rund 82 Prozent der Deutschen tragen, laut des Deutschen Fußreports, Schuhe, die ihnen  nicht richtig passen. Durch zu große Schuhe findet der Fuß zum Beispiel keinen Halt und wird beim Abrollen gestaucht. Zu kleine Schuhe können wiederum die Entstehung eines schmerzhaften Hammerzehs,  unter dem viele Stiletto-Trägerinnen leiden, begünstigen.  Moderne Schuhdesigns machen jedoch auch besonders bequeme Exemplare zum modischen Highlight. Ob edel, fetzig oder klassisch – die Fußgesundheit fördernde Bequem-Modelle wirken keinesfalls altbacken. Damit Füße sich rundum wohlfühlen, bedarf es perfekter Maße, ergonomischer Fußbetten, ausgefeilter Sohlentechnik und erstklassiger Materialauswahl. Der Fuß sollte vorher vermessen werden, damit die Größe optimal auf die Fußform abgestimmt ist. Im Internet finden Frauen eine Vielzahl von Schuh-Angeboten in allen Formen und Ausführungen. Virtuelle Maßtabellen ermöglichen eine optimale Auswahl. Breitere oder schmalere Füße benötigen andere Passformen als der normale Durchschnittsfuß. Frauen mit breiterer Fußform oder starken Gelenken fühlen sich in extraschlanken Stiefeln und Sandaletten unwohl, riskieren Druckstellen und Schmerzen. Shopping-Portale im Web bieten Schuhmodelle mit formenden und haltgebenden Attributen, die ideal für unterschiedliche Fußformen sind.

Schuhe in großen Größen

So manche Dame lebt auf großem Fuß und kann mit Sneakers, Stiefeletten und Pumps in Größe 37 oder 38 nichts anfangen. Gut sortierte Schuh-Shops kredenzen Frauen heute die ganze Palette an Schuhen in Übergrößen. Viele Frauen kaufen beabsichtigt kleinere Schuhe, damit sie nicht Gefahr laufen, in monströsen Tretern über den Asphalt zu traben, oder sie verschwinden in der Herren-Abteilung, um in klobigen Schnürern nach Hause zu schleichen. Heute findet jede Frau die passenden Exemplare. Schuhe in Größe 42, 43 oder darüber designen Schuhhersteller zwar mit breiteren Fußbetten und in größeren Abmessungen, allerdings sind sie so geschickt konzipiert, dass sie von außen zierlicher wirken. Bequeme Schuhe für große, breite, extra schmale und kleine Füße werden besonders im Internet zu günstigen Preisen, in großer Auswahl und in hoher Qualität angeboten. Frauen, die Wert auf Komfort und Bequemlichkeit legen, kommen voll auf ihre Kosten.

Foto: StockLite / Shutterstock, Sergey Peterman / Shutterstock

Post a Comment