Reisen

Urlaub mit Familie – die schönste Zeit des Jahres

Die immer länger und immer sonniger werdenden Tage lassen nicht nur Familien in Wiesen und Parks unterwegs sein. An solchen Tagen denken alle über ihren Urlaub nach – die schönste Zeit des Jahres. Wer seinen Urlaub mit Familie rechtzeitig plant, der kann dabei nicht nur kräftig sparen, sondern auch schon frühzeitig dafür sorgen, dass der Urlaub perfekt wird.

Mit der Familie in den Urlaub - eine gute Planung kann viel Geld sparen

Frühzeitige Planung des Urlaubs ist sinnvoll

Generell sollten Familien bei der Planung ihres Urlaubs darauf achten, frühzeitig zu buchen. Da Familien in aller Regel an Schulferien oder die Schließwochen von Kitas gebunden sind, ist es nötig, in der Hauptsaison zu reisen. Wer entsprechend zeitig bucht, kann aber  auf deutliche Rabatte setzen, die bei einer mehrköpfigen Familie durchaus beträchtlich sind und Freiräume für die Urlaubskasse schaffen. Gut zu wissen: Inzwischen gibt es zahlreiche Anbieter von Reisen, die sich speziell auf Familien konzentrieren.  Sie sind bestens ausgerüstet, was Spielgeräte, aber auch Babyphones und Kindersitze angeht. Einige Bewerber bieten sogar eine pädagogische Betreuung für den Nachwuchs an. Familienfreundliche Hotels sind natürlich auch deshalb wertvoll, weil dort mehr Kinder und Jugendliche vor Ort sind, Spielkameraden also jederzeit verfügbar sind.  So müssen sich die Eltern nicht auch noch um die Beschäftigung ihrer Kinder kümmern, sondern können ihren Urlaub genießen. Auch die Verpflegung und die Zeiten zum Essen sind deutlich darauf ausgerichtet, dass Kinder und Jugendliche dabei sein können.

Kind taucht

bei schlechtem Wetter kann man mit den Kindern z.B. in ein Erlebnisbad fahren

Die Freizeitalternativen rechtzeitig im Blick haben

Wer den Urlaub mit Familie dagegen separat in einem Ferienhaus plant, wer  also als Familie ganz individuell reist, der sollte für die Tage des Urlaubs im Blick haben, dass in der näheren Umgebung ausreichend Freizeitmöglichkeiten vorhanden sind. Ob Freibad oder Streichelzoo, ob Erlebnispark oder Sportmöglichkeiten: Gerade an Tagen, an denen das Wetter einmal nicht mitspielt, sind solche Alternativen zum klassischen Badeprogramm unverzichtbar. Auch hier gilt die Regel, dass es immer lohnt, nach speziellen Familientarifen zu fragen. Wer diese in Anspruch nimmt, kann damit kräftig sparen und sich auf leichte Art und Weise Abwechslung organisieren. Das gilt für den Museumsbesuch genauso wie für eine Bahnfahrt, für einen Ausflug ins Schloss und ebenso wie für einen Tag im Badeparadies.

Foto: 1:  © ArrowStudio, LLC – Shutterstock.com 2: Yuri Arcurs – Shutterstock.com

Post a Comment