Tee
Ernährung

Gesunder Tee für die Frau

TeeNoch die war das Angebot an Tee so umfangreich, wie in den letzten Jahren. Daran ist der fortwährende Wellnesstrend nicht unbeteiligt, welcher sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Erholung, Ruhe und Entspannung, das wird in einer hektischen, stets in Veränderungen begriffenen Zeit, immer wichtiger. Denn weniger werden die Stunden, welche einfach nur der Besinnung dienen. Dabei gab es noch nie so viel Freizeit wie jetzt. Problematisch nur, wenn auch die Freizeit mit aufregenden Aktivitäten gefüllt werden muss, aus Angst etwas zu verpassen. An dieser Stelle kann gesunder Tee für die Frau helfen. Stunden der Entspannung und Besinnung, ein Schwatz mit der besten Freundin oder einen Moment innehehalten im Büro. Mit dem passenden Tee gelingt dies ohne Probleme, denn der Tee soll auf Körper, Geist und Seele gleichermaßen wirken.

Mate-Tee belebt die Sinne

Mit dem Mate-Tee liegt keiner verkehrt, wenn von Wellness die Rede ist. Mate-Tee gilt in Südamerika sogar als Nationalgetränk. Die Blätter für den Tee werden aus der Stechpalme gewonnen, ein Strauch, der auch in den hiesigen Regionen wächst. Im Tee ist Koffein enthalten, weshalb er wie Kaffee wirkt, aber bedeutend bekömmlicher ist. In größeren Mengen genossen ist er abführend, weshalb er auch bei Diäten das passende Mittel ist. Als Ersatz für Kaffe kann Mate Tee in der Thermokanne mit ins Büro genommen werden.

Yogi-Tee beruhigt das Gemüt

Beruhigend statt aufmunternd wirkt Yogi-Tee. Eine ganz besondere Mischung aus Wurzeln, Samen, Rinden und Kräutern sorgt für das Aroma und die Wirkung vom Yogi Tee. Yogi Tee kann den ganzen Tag über getrunken werden. Er ist auch ein guter Begleiter auf Waldspaziergängen. Während kleiner Pausen lässt er sich aus der Thermokanne genießen.

Rotbuschtee ist ein Alleskönner

Eine Teesorte sollte in keinem Haushalt fehlen: Rotbuschtee. Dieser Tee wirkt einer ganzen Palette von Alltagsverstimmungen entgegen, weil er lebensnotwendige Vitamine und Mineralstoffe enthält. Im Winter beugt er durch seine antibakterielle Wirkung Erkältungskrankheiten vor und wirkt durchblutungsfördernd. Herzproblemen geht er durch seine ausgleichende Wirkung an den Kragen. Eine Beeinflussung des Glückshormons Serotin sorgt dafür, dass Depressionen keine Chance haben. Rotbuschtee kann zu jeder Mahlzeit getrunken werden.
Und die schönste Nachricht kommt zum Schluss: All diese Teesorten gibt es für wenig Geld im heimischen Supermarkt.

Foto: AGphotographer/Shutterstock.com

Post a Comment