Begleiterscheinungen in den Wechseljahren: Die Haut verliert an Elastizität. Doch an Stelle von Botox und Co. gibt es auch natürlich Anti Aging-Helfer
Beauty News Womensvita

Anti Aging: Methoden für die Wechseljahre

Begleiterscheinungen in den Wechseljahren: Die Haut verliert an Elastizität. Doch an Stelle von Botox und Co. gibt es auch natürlich Anti Aging-HelferAusnahmslos alle Frauen durchlaufen in ihrem Leben tiefgreifende hormonelle Veränderungen, die sich äußerlich auf der Haut und innerlich bezüglich des Wohlbefindens auswirken: Gerade die Jahre vor und während der Wechseljahre machen einer jeden unterschiedlich stark zu schaffen – Depressive Verstimmungen, Hitzewallungen und das Nachlassen der Menstruation wirken sich je nach Frau verschieden stark aus. Auch die Haut verliert an Spannkraft, wirkt schnell müde und die ersten Falten zeichnen sich ab.


Der Kampf gegen Falten: Sinnvolle Anti Aging-Methoden?

Im Kampf gegen die Falten ist vielen selbst ernannten Anti Aging Beratern, plastischen Chirurgen und auch manch einer Frau jedes Mittel recht – Hauptsache die Spuren des Älterwerdens verschwinden. Dass es keine richtige Qualifikation für Anti Aging Berater gibt – und wie gefährlich das auch als Biowaffe verwendete Botox-Gift ist – davon wird dann gar nicht gesprochen. Doch es gibt auch gesunde Möglichkeiten für ein wenig Anti Aging, ohne dass dabei das Leben aufs Spiel gesetzt und tödliches Nervengift in unsere Haut gespritzt wird.

Sanftes Anti Aging statt tödliches Nervengift

Vor allem die Natur hat uns eine Menge an natürlichen Mittelchen bereit gestellt, um sowohl unsere Haut als auch unseren Hormonhaushalt zu stärken: Gegen die Hitzewallungen und freie Radikale hilft vor allem der Saft des Granatapfels – auch Lebensmittel und Getränke mit vielen Antioxidantien sind jetzt hilfreich, zum Beispiel grüner Tee, Lotustee, Zitrusfrüchte und grundsätzlich alle Lebensmittel mit einem hohen antioxidativen Gehalt. Eine entsprechende, hautgerechte Pflege mit biologischer, natürlicher Hautpflege versorgt unsere Haut mit ausreichend Nährstoffen und Feuchtigkeit. Bewegung, Zeit in der Natur und Saunieren helfen, um unseren Kreislauf gesund zu halten und zu entspannen.

Foto: rebel / pixelio.de

Post a Comment