Die Alternative zu dickmachender Cola und ungesundem Alkohol: Erfrischend, gesund und lecker - Sommer-Drinks zum selber machen
Ernährung Tipps

Schöne Sommer-Drinks zum selber machen

Die Alternative zu dickmachender Cola und ungesundem Alkohol: Erfrischend, gesund und lecker - Sommer-Drinks zum selber machenJe wärmer es draußen ist, desto mehr kommen wir ins Schwitzen und dehydrieren – deshalb ist es gerade im Sommer wichtig, ausreichend zu trinken. Dass dies auch durchaus sehr lecker sein kann, zeigen unsere sommerlichen Rezepte für erfrischende Drinks. Worauf dagegen im Sommer definitiv verzichtet werden kann sind übermäßig viel Alkohol – vor allem in den Mittagsstunden, denn der schlägt uns ganz schön auf den Kreislauf, und ist natürlich alles andere als gesund. Erfrischungsgetränke wie Cola sind zwar verführerisch – aber echte Kalorienbomben.


Sommerdrinks zum selbst machen: Frisch und gesund

Was jetzt sowohl unseren Durst stillt und auch unserer Figur schmeichelt: Frischer Pfefferminztee mit echter Minze! Dazu einfach eine Hand voll Minzblätter in ein hitzebeständiges Glas geben und mit frisch abgekochtem Wasser übergießen. Einige Minuten lang ziehen lassen und genießen. Wem ein Tee dann doch zu warm ist, der kann den selbst gemachten Minztee auch einfach abkühlen lassen und mit einer frischen Zitrone und Eiswürfeln kombinieren. Das Ergebnis ist ein gesunder und erfrischender Sommer-Drink.

Tee und Säfte: Die perfekten Sommer-Getränke

Auch frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte löschen unseren Durst und versorgen noch dazu unseren Körper mit wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Ein echter Muntermacher: Eine Hand voll Erdbeeren, eine Banane, eine Kiwi und den Saft von zwei Orangen miteinander in den Mixer geben, das Obst vorher in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen gut umrühren und am besten direkt frisch genießen. Diese Vitamin-Bombe ist so nahrhaft und sättigend, dass sie auch lecker als Frühstück oder für die Mittagspause getrunken werden kann. Für einen frischen Gemüse-Saft wird einfach ein Bund frischer Feld-Karotten ausgepresst und gemeinsam mit dem Saft von zwei Zitronen zusammen gerührt. Der Geschmack sagt nicht jedem zu – Karottensaft ist jedoch sehr gesund und enthält wertvolles Vitamin A und Ballaststoffe.

Foto: Rike / pixelio.de

Post a Comment