Styling-Tipps: Schöne Frisuren für heiße Tage
Beauty News

Frisurtipps für heiße Tage: Unkomplizierte Stylings für den Sommer

Styling-Tipps: Schöne Frisuren für heiße TageDie Tage werden heißer und die Haare machen mal wieder, was sie wollen. Zwar ist es draußen nicht mehr so windig und stürmisch wie im Winter, dafür machen uns nun erhöhe Sonneneinstrahlung, Schweiß und Hitze zu schaffen. Oft hat man – kaum aus dem Haus – das innige Bedürfnis nach einer frischen Dusche, doch es geht auch einfacher: Mit den richtigen Stylings für die Haare sieht nämlich gleich alles viel entspannter aus.

Das Revival des geflochtenen Zopfes: Jetzt wieder angesagt

Schon vor drei Jahren war es im Trend gewesen, einzelne Haarpartien zusammen zu flechten – auch im Sommer 2011 kommen wieder geflochtene Zöpfe ins Haar. Dieses Jahr allerdings werden gleich die ganzen Haare zu nur einem großen Zopf zusammen geflochten und dann entspannt seitlich getragen oder auf dem Kopf zusammen gesteckt. Der Vorteil: Keine verklebten Haare mehr im Nacken und dennoch top gestylt aussehen.

Immer wieder beliebt: Der Pferdschwanz

Wer lange Haare hat und nicht die Zeit oder die Geduld, um einen schönen Zopf zu flechten, kann diese auch ganz sportlich zu einem hoch sitzenden Pferdeschwanz zusammen binden. Bei einer höheren Stirnpartie empfiehlt es sich, das Haar über der Stirn ein wenig an zu toupieren, um auf diese Weise mehr Volumen zu schaffen. Bei wem die Haare noch nicht lang genug sind, um auch ohne Haarspangen einen Pferdeschwanz zu frisieren, der nimmt jeweils die oberen, vorderen Haarpartien auf der linken und rechten Seite und steckt diese elegant an den Hinterkopf.

Stilvoll für den Sommerabend: Sommerliche Hochsteckfrisuren

Unkompliziert und dennoch elegant – nach dem Prima Ballerina-Dutt vor zwei Jahren sind nun etwas femininere Hochsteckfrisuren en vogue. Dabei bleibt jeder Frau selbst überlassen, ob die Haare schnell und mühelos zu einem Knoten zusammen gesteckt oder aufwändig frisiert werden.

Foto: Lea M.  / pixelio.de

Post a Comment