Womensvita

Was Frauen (und Männer) wirklich bereden wollen

Es gibt bestimmte Schubladen, in denen die Frauen und Männer dieser Welt gerne gesteckt werden.

So wird den Herren der Schöpfung gerne unterstellt, sie würden nur drei Themen wirklich interessieren: Mode, Frauen und Sport.

Ein Vorurteil, das allerdings durchaus seine Berechtigung hat, wie eine aktuelle Umfrage beweist, die vom Institut für Demoskopie, das in Allensbach seinen Sitz hat, durchgeführt wurde.

Die Untersuchung trägt den vielsagenden Titel „Typisch Frau, typisch Mann?“ Die Meinungsforscher wollen mit ihrer Umfrage-Reihe den Vorurteilen auf den Grund gehen. In den letzten beiden Monaten des vergangenen Jahres wurden zu diesem Thema mehr als 1.850 Menschen befragt, die bereits das 16. Lebensjahr erreicht haben oder älter sind.

Die Umfrage brachte ein – wenig überraschendes – Ergebnis mit sich, wonach sich die Interessen der Geschlechter in den letzten Jahren so gut wie nicht verändert haben.

Die deutschen Männer geben an, nach wie vor ein großes Interesse daran zu haben, was in der Politik, in der Wirtschaft, im Sport und in der Wirtschaft passiert. Bei den Frauen in Deutschland dagegen sind die Bereiche Gesundheit, Erziehung und Bücher oft gewählter Gesprächsstoff.

Themenbereich Nummer eins in der Männerwelt ist und bleibt der Sport. Zwei Drittel der Befragten gaben an, sich über sportliche Neuigkeiten gerne mit Gleichgesinnten unterhalten zu wollen. Bei den Frauen führt die Hitliste das Thema „Neuigkeiten aus dem Freundes- und Bekanntenkreis“ an. 75 Prozent der Frauen gaben dies zu Protokoll.

Post a Comment