Tipps

Biosid – neues Flüssigwaschmittel für Neurodermitiker und Allergiker

Hautverträglich, umweltfreundlich und faserschonend

Immer mehr Menschen, oft schon Kinder, leiden unter ihrer überempfindlichen Haut. Jedes frisch gewaschene Kleidungsstück kratzt oder juckt.

Grund dafür sind Waschmittelrückstände, die beim Waschen in der Faser verbleiben und die Haut bei Neurodermitis, Schuppenflechte oder Allergien reizen.

Dass das nicht sein muss, zeigen unabhängige Tests eines neuen Flüssigwaschmittels: Beim Waschen mit Biosid sind diese bekannten, allergischen Reaktionen der Haut nicht aufgetreten.

Vorteile von Biosid als Flüssigwaschmittel für hautempfindliche Menschen:

  • Es eignet sich für Allergiker und bei Neurodermitis sowie für empfindliche Babyhaut.
  • Biosid wurde durch unabhängige Institute als hautverträglich und dermatologisch unbedenklich bewertet.
  • Es besteht ausschließlich aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen und enthält keine synthetischen Inhaltsstoffe, Bleichmittel, Duftstoffe, Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Enzyme, Weichspüler oder gesundheitsschädlichen Inhaltsstoffe.
  • Das Flüssigwaschmittel schont die Textilfasern und hinterlässt in ihnen keine hautschädigenden Laugen.
  • Es ist zu 100% biologisch abbaubar.
  • Die Wäsche wird nicht nur schonend sauber, sondern ist fasertief rein und perfekt gepflegt.

Durch die natürliche Zusammensetzung von Biosid schont das Waschmittel gerade auch empfindliche Stoffe wie Wolle oder Seide. Das Waschmittel ist hochgradig wirksam und trotzdem hautverträglich, umweltfreundlich – egal, ob in der Handwäsche oder bei allen Temperaturen in der Waschmaschine.

Weitergehende Informationen finden Sie unter: www.biosid.de

Post a Comment