Tipps

Buchtipp: Surfing Buddha

Der Ozean und die Welle des Zen

Es gibt einen Stern am Buchhimmel: Ein junges, frisches Buch über Zen. Es ist ein authentischer Bericht über das Erwachsen-Werden, die Lehren des Zen und die Weisheit der großen blauen Wellen.

Mit 16 Jahren verschwindet Jaimal Yogis von zuhause – mit kaum mehr als seinem Surfbrett und einer Ausgabe von Hesses Siddharta macht er sich auf eine Reise nach Hawaii, landet schließlich in französischen Klöstern, an der eisigen Küste von New York und bei sich selbst.

Diese Geschichte vom Suchen und ErwachsenWerden findet ihren meditativen Fokus im Zentrum der Welle und ihre Wahrheit im großen salzigen Blau. ‘Surfing Buddha’ verschmilzt auf klare und humorvolle Weise Einsichten des Zen mit Surfgeschichten und der Weisheit des Ozeans.

Ein Buch dass Lust macht, selbst auf den Wellen der Ozeane zu surfen und ZEN zu leben.

Jaimal Yogis – Surfing Buddha
Der Ozean und die Welle des Zen
broschiert: 176 Seiten
18,00 Euro
ISBN: 978-3-89901-292-7
Verlag Kamphausen, 2010 http://aurum.de

Über den Autor
Jaimal Yogis ist ein mehrfach ausgezeichneter Journalist und Fotograf, der einen Großteil seiner Zeit mit Surfen und Reisen um die ganze Welt verbringt. Seine Arbeiten sind in der Washington Post, der Chicago Tribune, dem Tricycle Magazin u.a. erschienen. Er lebt und arbeitet in San Francisco. www.jaimalyogis.com

Bild: J. Kamphausen Verlag & Distribution GmbH

Post a Comment