Sexualität

Zuverlässigkeit des künstlichen Hymen bestätigt

Die Auswertung der mehreren hundert Rückmeldungen von hilfsbedürftigen Frauen, die das künstliche Hymen/Jungfernhäutchen in der entscheidenden Situation eingesetzt haben liefert ein eindeutiges Ergebnis:

Virginiacare spricht nun erstmals von einer positiven Ergebnisquote von 97%, beim direkten Einsatz des künstlichen Hymens bei den Betroffenen.

Virginiacare kann daher zurecht stolz auf das Produkt sein, durch dessen Einsatz die Verzweiflung und Ängste der betroffenen Frauen dank geringer Kosten und Aufwand behoben wird. Insgesamt wird nun der Mythos „Jungfräulichkeit vor der Ehe“, dank der künstlichen Jungfernhäutchen zu einer leicht zu lösenden Situation.

Virginiacare rät jeder Hilfsbedürftigen, das künstliche Jungfernhäutchen zu testen bevor Sie sich für eine Hymen-Rekonstruktion entscheiden. Denn: Das Ergebnis ist das gleiche, in manchen Fällen sogar sicherer. Weil bei einer Hymen-Rekonstruktion die Blutung nicht zu 100% garantiert werden kann, aber zu 97 % beim künstlichen Hymen gegeben ist.

Wer sich dennoch nicht nur auf das künstliche Hymen verlassen möchte, der kann das Produkt auch mit einer Hymen-Rekonstruktion kombinieren. Virginiacare vermittelt auch Hymen-Rekonstruktionen an einen Vertrauensarzt in NRW, der den Eingriff für weniger als 500€ durchführt.

Eine Kassen-Erstattung ist hier nicht möglich. Wer Interesse an einem chirurgischen, 30-minutigen Eingriff unter örtlicher Betäubung hat, der kann sich per E-mail an Virginiacare wenden, die dann einen Termin vereinbaren.

Kontakt und Informationen

VirginiaCare Ltd., Maybachhof 12, 45659 Recklinghausen
Telefon: 0700/28287000, kontakt@jungfrauenhilfe.de

Bestellshop: http://www.jungfernhaeutchen-shop.de

Virginia-Care: www.virginia-care.de

Über VirginiaCare

Das Unternehmen VirginiaCare hat es sich zum Ziel gesetzt, Frauen, die durch kulturelle Regeln in bezug auf ihre Jungfräulichkeit in Not geraten sind, zu unterstützen durch die Produktion eines Kunstproduktes zur Wiederherstellung der anatomischen Gegebenheiten. Jungfrauenhilfe.de besteht seit 2008 und hat seinen Sitz im nordrhein-westfälischen Ruhrgebiet.

Post a Comment