In güldenem Glanze: Hochzeit im Herbst
20. Oktober 2014 – 12:25 | Kein Kommentar

Wer sagt, dass der Herbst die kargste Jahreszeit ist, der hat sich gewaltig geirrt. Denn jetzt erst taucht die Sonne die Natur und die Laubwälder in sattes Gold und zeigt, was der Sommer hervorgebracht hat. …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Beauty

Beauty, Kosmetik und Wellness – News

Diät

Was Sie schon immer über Diäten wissen wollten inkl. Rezeptideen

Ernährung

Alles rund ums Essen: Anti Aging Food, gesundes Essen

Sexualität

Nachrichten aus dem Bereich der weiblichen Sexualität

Stil

Stil-Tipps für modebewusste Frauen

Home » Reisen

Yoga auf Bali: eine Reise wert

Geschrieben von admin am 28. März 2013 Kein Kommentar|

Yoga liegt voll im Trend: Entspannung, Stressabbau und Sport zugleich, außerdem auch noch eine Portion Zufriedenheit, all das bringt Yoga für viele mit sich. Das haben mittlerweile auch einige Tourismusexperten erkannt und bieten ganze Yoga-Komplettpakete an: es geht an ferne Zeile, einsame Orte, um dann gemeinsam Yoga zu praktizieren. Selbstverständlich stehen einem vor Ort dann Lehrer zur Verfügung und die Ziele bieten immer auch einen Hauch von Spiritualität. Bali scheint da das ideale Ziel für gestresste Workaholic zu sein.

yoga bali

In dieser Umgebung lässt es sich tiefen-entspannen.

Ab auf die Insel zum Yoga

Angeboten werden solche Reisen zu fast jedem Reiseziel an dem es eine touristische Infrastruktur gibt, aber besonders beliebt sind Ziele die eine gewisse Spiritualität versprechen. Zum einen weil sich Yoga-Praktizierende in der Regel dafür interessieren und zum anderen weil es den Zweck der Reise unterstützt. Bali bietet mit seinen 5500 Quadratkilometern genau das: weiße Traumstrände am indischen Ozean, traumhaftes Wetter und viel Entspannung.

Außerdem ist die Mehrheit der Balinesen hinduistisch – ihr glaube hat sich auf der Insel über die Jahrtausende mit den ursprünglichen Naturreligionen vermischt. Herausgekommen ist ein ungewöhnliches Potpourri mit rund 20 000 Tempelanlagen auf Bali. Heute ist Bali die Insel der Götter – Spiritualität ist hier quasi zum Greifen nah. Viel der Spiritualität Balis findet im Verborgenen statt. So gibt es dort zahlreiche Schamanen und Heiler, sowie Orte denen magische Kräfte zugeschrieben werden. Welches Ziel wäre also besser geeignet als Bali, um einige Zeit nur mit Yoga zu verbringen?

bali

Traumstrände und wunderbares Wetter – das bietet Bali.

Internationale Yoga-Zentren auf Bali

Zentren wie das „Yogabarn“ oder auch die von einem US-Amerikaner betriebene „Radiantly Alive“ können sich nicht beschweren, die Nachfrage ist hoch. Die Infrastruktur der Insel ist gut und zahlreiche Sehenswürdigkeiten locken ebenfalls auf die Insel. Die Yoga-Zentren bieten allerlei an Yoga, aber auch Tai Chi oder Entspannungskurse an. Wer sich vorab informieren möchte, der wird im Web fündig, auf der Seite Sunda Spirit findet sich alles was man über Bali wissen muss. Einen lesenswerten Artikel zu den Yoga-Zentren gibt es außerdem noch hier auf Welt online.

Bilder: Daniel_Dash, shutterstock.com / Christian Knospe, shutterstock.com

Schreiben sie einen Kommentar!

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>