In güldenem Glanze: Hochzeit im Herbst
20. Oktober 2014 – 12:25 | Kein Kommentar

Wer sagt, dass der Herbst die kargste Jahreszeit ist, der hat sich gewaltig geirrt. Denn jetzt erst taucht die Sonne die Natur und die Laubwälder in sattes Gold und zeigt, was der Sommer hervorgebracht hat. …

Lesen sie den gesamten Beitrag »
Beauty

Beauty, Kosmetik und Wellness – News

Diät

Was Sie schon immer über Diäten wissen wollten inkl. Rezeptideen

Ernährung

Alles rund ums Essen: Anti Aging Food, gesundes Essen

Sexualität

Nachrichten aus dem Bereich der weiblichen Sexualität

Stil

Stil-Tipps für modebewusste Frauen

Home » Krankheiten, News

Homöopathie als sanfte Heilmethode

Geschrieben von admin am 26. September 2011 Kein Kommentar|

In Deutschland steigt das Interesse an sanften Heilmethoden und Naturheilmitteln unaufhörlich. Immer mehr Verbraucher setzen sich intensiv mit Naturheilmitteln und deren Anwendung auseinander und versuchen so Beschwerden verschiedenster Art zu lindern. Dabei gewinnt vor allem die Homöopathie als sanfte Heilmethode anhaltend an Beliebtheit. Sie zählt auf Bundesebene zu den beliebtesten alternativen Therapieformen und wird bei Beschwerden unterschiedlichster Art eingesetzt. Neben ihr gibt es weitere sanfte Heilmethoden, die in Anspruch genommen werden können. Dazu gehören die traditionelle Pflanzenheilkunde, die Phytotherapie, sowie die Bach-Blüten-Therapie. Die Homöopathie als sanfte Heilmethode verzichtet auf die Anwendung von chemischen Arzneimitteln und geht demnach mit deutlich geringeren Nebenwirkungen einher.

Heute gehört die Homöopathie zu den beliebtesten komplementären Heilmethoden dieser Zeit. Sie erlebt seit Jahren einen deutlich wachsenden Zulauf. Mehrfach wurde bereits von Patienten von positiven Erfahrungen berichtet. Dabei kann die Homöopathie auch bei schweren Krankheiten eine Linderung erreichen. Nach Ergebnissen aktueller Umfragen möchten sich bis zu 70 Prozent der Bundesbürger mit der Homöopathie behandeln lassen. Schon jeder nutzt rund jeder fünfte Deutsche diese sanfte Heilmethode regelmäßig. Obwohl die Homöopathie als sanfte Heilmethode nicht unumstritten ist, wird sie heute auf breiter Ebene anerkannt.

Schon jetzt übernehmen rund 100 gesetzliche Krankenkassen die Kosten, die durch die Homöopathie entstehen. Auch bei den privaten Krankenversicherungen hat sich diese Heilmethode zum unverzichtbaren Leistungsbestandteil entwickeln können. In Deutschland gibt es mittlerweile mehr als 5000 Ärzte, die die Zusatzbezeichnung Homöopathie führen. Sie werden von den zahlreichen Heilpraktikern ergänzt, die eine homöopathische Ausbildung genossen haben. Über Jahre hinweg entwickelte sich die Homöopathie als sanfte Heilmethode hierzulande zur Volksbewegung.

Bild: ©Meddy Popcorn – Fotolia.com

Schreiben sie einen Kommentar!

Sie können diese HTML-Tags benutzen:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>