Urlaub auf Balkonien | © panthermedia.net /gregorylee

Urlaub für Zuhause: so macht ihr es euch auf Balkonien bequem

Nicht jeder kann in den Ferien verreisen und muss deshalb auf Balkonien verweilen. Doch keine Sorge, denn Balkonien muss nicht automatisch für Langeweile und Stress stehen, denn auch Zuhause können Sie es sich so richtig gemütlich machen und so für tiefe Entspannung sorgen.

Urlaub auf Balkonien

Balkon gestalten DIY | © panthermedia.net /Craig Robinson

Ähnlich wie Urlauber vor ihrem Reiseantritt eine Checkliste für den Urlaub abarbeiten müssen, sollten auch Sie sich eine Checkliste für die Vorbereitungen auf Balkonien erstellen. Fragen Sie sich, was auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse alles verändert werden muss, damit das Urlaubsfeeling perfekt ist. Notieren Sie sich die Gegenstände und schreiben Sie anschließend eine Einkaufsliste mit den noch fehlenden Sachen.

Spartipps für den Urlaub
Damit es nicht zu viel und zu teuer wird, sollten Sie vorab prüfen, was Sie aus Ihrem aktuellen Bestand beisteuern können. Denn es gibt durchaus Spartipps für Balkonien. Versuchen Sie deshalb so viel wie möglich selbst beizutragen oder holen Sie sich Tipps, wie Sie aus alten Gegenständen neue Entspannungsträger für Ihren Urlaub auf Balkonien machen können.

Richten Sie den richtigen Platz für Ihre Wellnessoase ein

Es muss nicht immer der Balkon oder die Terrasse sein. Wenn Ihnen der Garten oder der Hof eher zusagt, sollten Sie keine Zeit verschwenden und hier Ihr Hauptquartier aufschlagen. Richten Sie Ihre Wellnessoase nun individuell ein und verbannen Sie alle Störquellen aus Ihrem Umfeld. Dazu zählt nicht nur das Telefon, sondern auch die Haustürklingel, welche Sie im Idealfall abstellen sollten.

Besonders viel Urlaubsfeeling erhalten Sie, wenn Sie Ihren Balkon möglichst urlaubsgetreu ausstatten. Hierzu gehört zum Beispiel eine Wanne voll Wasser, das Ausstreuen von Sand oder auch das Verteilen von Muscheln. Eine CD mit Meeresgeräuschen macht Ihr Urlaubsfeeling schließlich perfekt. Vergessen Sie jedoch auch die Pflanzen nicht und wählen Sie hierfür das richtige Pflanzengefäß aus. Hohe Gewächse schützen vor neugierigen Blicken der Nachbarn!

Sorgen Sie für regelmäßige Erfrischung auf Balkonien

Neben der richtigen Ausstattung auf Ihrem Balkon, sollten Sie auch für regelmäßige Erfrischung, sowohl in Form von Getränken als auch durch Wasser ansich, sorgen. Gerade dann, wenn die Tage heißer werden, sind Sie gut beraten, sich mit ein paar Wasserspritzern abzukühlen. Sprühflaschen gibt es schon ab wenigen Euro im Baumarkt und sind mit Wasser gefüllt ideale Erfrischer! Sie sollten außerdem nicht vergessen, ausreichend zu trinken und sich zwischendurch in den Schatten zu setzen oder zurück in die Wohnung oder das Haus zu kehren, um so für Abkühlung zu sorgen.

Vorsicht: Auf Balkonien ist nicht alles erlaubt
Auch wenn Sie Ihren Balkon prinzipiell so gestalten können, wie Sie wollen, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass sie mit dem Urlaubsfeeling nicht übertreiben. Sie sollten grundsätzlich darauf achten, Ihre Nachbarn nicht zu stören und auch die Rechte des Vermieters zu wahren. Bevor Sie Balkonien verschönern, sollten Sie deshalb vorab stets prüfen, mit was Sie Ihren Balkon verschönern dürfen und mit was nicht.
Post a Comment