Hochzeit im Lavendel | © panthermedia.net /golyak
Tipps

Der schönste Tag im Leben am richtigen Ort

Wer die wichtigste Frage im Beziehungsleben schon mit „Ja!“ beantwortet hat, braucht, bevor er zu Hochzeitskleid und Einladungskarten übergeht, erst einmal den perfekten Ort für das hohe Fest. Wir haben mit dem Wedding Planner Andrej Rein gesprochen, der uns seine Insider-Tipps, wie Sie Ihre persönliche Traumlocation finden, verraten hat. Dann können Sie in aller Ruhe Brautkleid, Einladungskarten und Menü darauf abstimmen.

Die Qual der Wahl

Um am Ende die richtige Entscheidung zu treffen, ist es sinnvoll, eine Liste mit Vorüberlegungen aufzustellen. Soll es eine amerikanische Hochzeit mit freier Trauung, eine einzigartige Themenhochzeit oder ein besonderes Animationsprogramm geben? Welche Elemente dürfen auf gar keinen Fall fehlen und auf was kann ich notfalls verzichten? Sortieren Sie alle Ihre Wünsche nach Priorität und legen Sie sich gleich einen Plan B daneben. Eine Liste könnte zum Beispiel so aussehen:

  1. Trauung am Wasser
  2. Grünfläche mit Blumen
  3. Artisten als Animationshighlight am Abend

–> Schloss Hammerstein in Niedersachsen

Das Schloss bietet Wiesenflächen, Blumen- und Brunnenanlagen, geheimnisvolle Irrgärten und die Decken der Innenräume sind hoch genug, um ein artistisches Animationsprogramm auch indoor unterzubringen, falls es regnen sollte.

Falls Sie sich nicht sicher sind, welche Wünsche Ihnen am wichtigsten erscheinen oder welche Location am besten zu Ihrem individuellen Traum passt, lassen Sie sich von Familie und Freunden beraten. Andernfalls können Sie auch ganz auf die Erfahrung und Tipps professioneller Weddingplaner wie Andrej Rein vertrauen. Von der romantischen Märchenhochzeit, über Eco-Trauungen bis zum außergewöhnlichen Event – für ihn gibt es keine Grenzen. Erfahrung, transparente Kostenkalkulation und individuelle, persönliche Beratung heben das Team Reinweiss von anderen Agenturen hervor.

Sinnvoll aussortieren

Wer eine engere Auswahl an Plätzen gefunden hat, sollte unbedingt einen Besichtigungstermin vereinbaren. Manchmal können Orte auf den ersten Blick absolut passend wirken und hinterher trotzdem eine Enttäuschung sein. Wenn während Inspektion und Führung auch das Bauchgefühl stimmt, haben Sie Ihre Traumlocation gefunden. Ein wichtiger Tipp des Hochzeitsplaners:

„Locationbetreiber neigen dazu, eine gewisse Spannung zu erzeugen, mit Aussagen wie ‚Oh, da sollten Sie sich auf jeden Fall beeilen, dieses Jahr haben Sie kaum noch Chancen etwas Vernünftiges zu finden. Alles Unfug! Lassen Sie sich Zeit.“

Außerdem sollten Sie sich immer ein verständliches und verbindliches Angebot unterbreiten lassen. Trauen Sie sich ruhig, auch vielleicht einfache Fragen zu stellen. Sie sind schließlich kein Hochzeitsplaner und dürfen sich alles in Ruhe erklären lassen.

Jeder Ort ein besonderes Event

Beliebte Orte sind nach wie vor romantische Parkanlagen, weiße Sandstrände und idyllische Seen. Wer in Deutschland bleiben will, hat in Bayern die größte Auswahl an unterschiedlichen Locations. Beliebte Standorte sind außerdem:

  • Relais & Châteaux Hotel Bülow Palais (Dresden, Sachsen)
  • Villa Via Lapis (Weinberg Blasewitz, Sachsen)
  • Schloss Neetzow (Neetzow, Mecklenburg-Vorpommern)
  • Schlosshotel Liebenstein (nähe Kirchheim, Baden-Württemberg)
  • Seehotel Lindenhof (Halbinsel im Wurlsee, Brandenburg)

Wer nicht auf Klassiker wie Burg, Schloss oder Strand zurückgreifen möchte, kann sich ganz bewusst für eine Trauung in der Großstadt entscheiden. Mit geschickter Planung können weder Hauptstraßen, Autoverkehr noch Menschenmengen Ihre Traumhochzeit stören, zum Beispiel über den Dächern Berlins. Die legendäre PanAm Lounge der ehemaligen Fluglinie Pan American Airways bietet sowohl eine außergewöhnliche Location, als auch die Möglichkeit, ein Motto während der Hochzeit geschickt umzusetzen.

Viel Spaß bei der Planung Ihrer einmaligen Traumhochzeit.

Post a Comment