Akzeptieren statt bekämpfen: Keine Angst vor dem Älterwerden - mit sich im Einklang sein
Beauty News Womensvita

Anti Aging für Frauen: Ist das Altern aufzuhalten?

Akzeptieren statt bekämpfen: Keine Angst vor dem Älterwerden - mit sich im Einklang seinEs klingt wie ein ferner, süßer Traum: Der Wunsch nach ewiger Jugend beschäftigt die Menschheit schon seit tausenden Jahren – von Kleopatra über Kaiserin Sissi bis hin zu bekannten Prominenten heutzutage versuchen Männer und Frauen alles, um ihren Körper so lange wie möglich attraktiv zu jugendlich zu halten. Mittlerweile haben findige Konzerne daraus einen ganzen Geschäftszweig gemacht und vertreiben Produkte, die ein „Anti Aging“ bewirken sollen. Doch immer lauter wird die Kritik von Seiten der Wissenschaft: Der Alterungsprozess sei schließlich ein natürlicher Vorgang und lasse sich mit keinem der vermeintlichen Wundermittel aufhalten.


Mit dem Körper im Einklang: Natürliches Altern

Und tatsächlich: Wenn sich die Gedanken nur noch um Äußerlichkeiten drehen, führt das vor allem ganz schnell in eine negative Spirale aus Selbstzweifeln und Minderwertigkeitskomplexen. Wer es hingegen schafft, die Veränderungen in seinem Körper als einen vollkommen natürlichen Vorgang zu akzeptieren und sich bewusst auf die einzelnen Phasen seines Lebens einzulassen, der strahlt wesentlich mehr Zufriedenheit und inneren Einklang aus: Und das kann wesentlich schöner wirken als teure kosmetische Behandlungen. Letzten Endes machen doch erst die verschiedenen Entwicklungen unser Leben so spannend und facettenreich: Wenn wir Angst vor dem Altern haben, dürften wir ja sonst gar nicht erst aus dem Baby-Stadion entwachsen.

Im Einklang: Den Alterungsprozess verstehen und akzeptieren

Natürlich sind nicht alle Folgen des Älter-Werdens schön: Unser hormoneller Haushalt verändert sich und macht uns schon mal schwer zu schaffen, unsere Haare werden Grau und Falten zeichnen sich ab. Dabei helfen schon kleinste Schritte, um dennoch ein Leben lang glücklich und fit zu sein: Sanfte Fitness-Arten wie Wandern, Gartenarbeit, Radfahren oder Schwimmen tun unserem Körper gut – eine altersgerechte Hautpflege passt sich den Veränderungen unseres Hautbildes ganz natürlich an. Und eine ausgewogene, gesunde Kost sorgen für viel Gesundheit und Energie.

Foto: Ilse Dunkel (ille) / pixelio.de

Post a Comment